Kiefer & Dörr

Kiefer & Dörr Heizung- und Sanitärtechnik GmbH

~ km Auf Maien 2, 66557 Illingen-Uchtelfangen
Auf einen Blick: Kiefer & Dörr Heizung- und Sanitärtechnik GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Illingen, Auf Maien 2. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Kiefer & Dörr Heizung- und Sanitärtechnik GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Heizung / Solarthermie.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06825954050. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.kiefer-doerr.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (2319) Alle anzeigen
Lüftungsanlagen führen die Raumluft ab und holen frische Außenluft ins Haus. Foto: Initiative Wärme+ Frischluft nach Plan: Neubauten brauchen ein Lüftungskonzept Neubauten bekommen oft Automatik-Fenster und Lüftungsanlagen. Denn ihre moderne Hülle ist so dicht, dass man viel öfter lüften muss als in den meisten Altbauten. Um das abzusichern, muss für Neubauten auch ein Lüftungskonzept erstellt werden.
Flachkollektoren sind die am häufigsten eingesetzte Kollektorenart. Foto: Alois Müller/co2online.de/dpa-tmn Welche Art der Solarthermieanlage ist richtig? Den schwarzen Kollektoren auf dem Dach sieht man es meist nicht an. Aber es gibt verschiedene Bauweisen von Solarthermie-Anlagen. Welche ist die richtige für den jeweiligen Hausbesitzer?
Im Schnitt wird rund ein Drittel des Stroms der Photovoltaikanlage auf dem Hausdach auch im Haushalt verbraucht. Foto: Nestor Bachmann Lohnen sich Photovoltaik- und Solarthermie-Investitionen? Es gibt eine ganze Reihe Förderungen für Solaranlagen und deren Erweiterungen um Speicher oder Wärmepumpen im Eigenheim. Auch sinken die Preise der Technik. Wie sehr lohnt sich die Anschaffung aktuell? Und auf was setzt man am besten - Thermie oder Photovoltaik?
Es gibt kein Verbot für Öl-Heizungen, die Auflagen für den Tausch werden aber künftig strenger sein. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Was das Klimapaket für Ölheizungen bedeutet Das Klimaschutzprogramm des Bundes hat Folgen für Besitzer von Ölheizungen. In einigen Jahren können sie nur noch mit Auflagen neue Anlagen einbauen. Aber auch Förderungen sind möglich.