Karl Otto Tief- und Strassenbau GmbH

~ km Teichstr. 8, 66953 Pirmasens-Innenstadt
Das Unternehmen wurde in der Nachkriegszeit von Herrn Karl Otto als Einzelfirma gegründet und im Jahr 1980 in eine GmbH umfirmiert.Seit Oktober 1992 sind die Geschäftsanteile der Karl Otto GmbH im Besitz von Herrn Dipl.-Ing. Manfred Schenk.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (4)
Passende Berichte (1460) Alle anzeigen
Einige Tätigkeiten daheim erfordern Arbeitshandschuhe. Das Innere des Handschuhs sollte trocken sein. Sonst drohen Ekzeme. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Pflege von Arbeitshandschuhen: Das Innnere trocken halten Chemikalien, Dornen, raue Oberflächen: Bei Arbeiten in Haus und Garten schützen Handschuhe vor Verletzungen - wenn man die passenden Modelle trägt. Für alle gilt: Feucht sollten sie innen nie sein!
Straßenbauarbeiten vor der Haustür: Eigentümer müssen die umlagefähigen Kosten mittragen. Ist die Summe strittig, können sie Widerspruch einlegen. Foto: Jens Wolf Kosten für Straßenbau und Co: Tipps für Anlieger Ein neuer Bürgersteig, helle Lampen und viel Grün erfreuen die Anwohner. Bis dann die Rechnung kommt. Denn Anlieger-Beiträge im fünfstelligen Bereich sind keine Seltenheit. Das Geld müssen oft die Eigentümer aufbringen. Es gibt aber Möglichkeiten, sich zu wehren.
Doppelhäuser müssen sich nur eine Wand teilen, sie dürfen sich aber durchaus unterscheiden. Foto: Wolfram Steinberg/dpa Nachbarn mit gemeinsamer Wand - Warum ein Doppelhaus bauen? Für ein Doppelhaus muss der Bagger nur einmal anrücken. Und das Grundstück kann kleiner sein. Das spart viel Geld beim Hausbau. Aber man muss sich dafür mit den Nachbarn abstimmen und vielleicht ein Leben lang sehr dicht bei ihnen wohnen. Wie lässt sich das gut lösen?
Für den Abwasseranschluss müssen private Bauherren oft selbst sorgen. Eine gute Planung vermeidet unnötige Folgekosten. Foto: Sönke Möhl Wasser nicht vergessen: Entwässerung bei Hausbau planen Wer privat ein Haus baut, sollte sich von Anfang an intensiv um die Entwässerung kümmern. Denn sind die Leitungen nicht gut geplant, können im Ernstfall Schäden an Gebäude und Hausrat drohen. Und das kann ins Geld gehen.