Herbert Colbus GmbH

~ km Dieselstr. 28, 66763 Dillingen
Die Herbert Colbus GmbH ist ein Dachdecker- und Innungsbetrieb, der umfassende Leistungen rund um Bedachung und Dachsanierung bietet. Zu den Leistungen gehören u.a. Modernisierungen des Dachgeschosses, der Einbau von Solaranlagen, die Dachbegrünung oder jegliche Wartungs- und Reparaturarbeiten.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (4)
Passende Berichte (2866) Alle anzeigen
Instandhaltungsarbeiten, die langfristig geplant werden können, müssen auch weit im Voraus angekündigt werden. Foto: Patrick Pleul Instandhaltungsarbeiten müssen angekündigt werden Ob Sanierung des Treppenhauses oder Anstrich der Fassade - Instandhaltungsarbeiten sind meist mit Einschränkungen für die Mieter verbunden. Daher muss der Eigentümer sie rechtzeitig informieren.
Bildquelle: caifas / fotolia.com Zeit für einen neuen Heizkessel? Die Energieeinsparverordnung (EnEV) sieht sukzessive einen Austausch alter Heizkessel vor. Verpflichtend ist dieser gemäß der Verordnung für alle Kessel, die älter als 30 Jahre sind. Trotzdem ist es manchmal besser und kosteneffizienter, die Erneuerung des alten Heizsystems schon früher in Angriff zu nehmen.
Die üblichen Kehr-, Mess- und Prüfarbeiten dürfen auch Betriebe aus dem Bereich Sanitär, Heizung und Klima übernehmen, wenn sie eine entsprechende Qualifikation haben. Foto: ZVSHK Das sind die Aufgaben des Schornsteinfegers Hausbesitzer müssen regelmäßig den Schornsteinfeger ins Haus lassen - auch wenn sie ihn nicht immer selbst rufen. Denn er ist gesetzlich verpflichtet, bestimmte Prüfungen durchzuführen und zu checken, ob Heizung und Ofen regelmäßig gewartet werden. Sonst droht Bußgeld.
Die Kosten für eine Dachbegrünung gehören nicht zwingend zu den Betriebskosten. Foto: Stephanie Pilick/dpa Dachbegrünung zählt nicht ohne weiteres zu Betriebskosten Die Betriebskostenabrechnung bietet oft Anlass für Streit mit dem Vermieter. Nicht immer sind alle Kosten auf die Mieter umlegbar. Allerdings kommt es bei der Bewertung häufig auf Details an.