Mario Winter

Hauser-Projekt GmbH + Co. KG

~ km Lothringer Str. 10, 66740 Saarlouis
Auf einen Blick: Hauser-Projekt GmbH + Co. KG finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarlouis, Lothringer Str. 10. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Hauser-Projekt GmbH + Co. KG eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Baugewerbe (Hoch-, Tief-, Straßen- und Wasserbau),Immobilien (u. a. Makler, Verwaltung).
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068317642010. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.e-hauser.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (13) Alle anzeigen
Passende Berichte (2407) Alle anzeigen
Laut einer neuer Studie hören die meisten Verbraucher beim Putzen Musik. Foto: Jens Kalaene Die meisten hören beim Putzen gerne Musik Putzen gehört zum Alltag. Doch nicht jeder hat Spaß daran. Um sich die Tätigkeit so angenehm wie möglich zu machen, hören viele dabei Musik. Andere versuchen ihre visuelle Lust zu befriedigen.
Ganz unten im so genannten Gemüsefach des Kühlschranks ist auch Platz für temperaturempfindliches Obst. Foto: Andrea Warnecke Wohin kommt was im Kühlschrank? Verderbliche Lebensmittel kommen in den Kühlschrank. Doch nicht jedes Fach darin ist für jedes Lebensmittel gleich geeignet. Wo sollte man was am besten lagern?
Der Preisanstieg für Wohnimmobilien setzt sich unvermindert fort. Foto: Bernd von Jutrczenka/Symbolbild Kaufpreise bei Eigentumswohnungen ziehen weiter kräftig an Seit Jahren kennen Immobilienpreise nur eine Richtung: Nach oben. Manch Beobachter fühlt sich an die «Preisblasen» erinnert, die vor zehn Jahren eine globale Finanzkrise auslösten.
Für einen Parkettboden im Wohnzimmer können auch weichere Holzarten zum Einsatz kommen. Foto: Bauwerk/vdp Für Parkettböden im Wohnzimmer weicheres Holz möglich Die Wahl des Parkettbodens ist nicht nur eine ästhetische Frage, sondern hängt immer auch von der jeweiligen Raumnutzung ab. Wird der Fußboden nicht so stark beansprucht, sind auch weichere Holzarten einsetzbar.