imd Io

Gärtnerei Hohn GmbH & Co.KG

~ km Denkmalstr. 5, 66500 Hornbach
Die Gärtnerei Hohn GmbH & Co. KG verfügt heute über eine Gewächshaus- und Freilandfläche von ca. 25.000 m². Saisonal etwa 50-60 Mitarbeiter säen, topfen, schneiden, pflegen, verpacken und kommissionieren die Produkte, die nahezu im gesamten EU-Raum vermarktet werden. Zu den Kunden der Gärtnerei Hohn GmbH & Co. KG zählen viele namhafte Bau- und Supermarktketten, Lebensmittelhändler, Warenhäuser, Großhändler, Gartencenter, Fachbetriebe, Einzelhändler und Discounter.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (2020) Alle anzeigen
Der Kaktus überall: Bei Pad home design concept ziert die Trenddekoration Kissen genauso wie Fußmatten. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa-tmn Das sonderbare Comeback des Kaktus als Trend-Dekoration Dieser neue Dekorationstrend ist witzig: ein Blumentopf in Kaktus-Form, in dem zarte Pflanzen wachsen. Ein kuscheliges Kissen mit Kakteen-Aufdruck - so täuschend echt, dass man zunächst davor zurückschreckt, sich an das vermeintlich stachelige Teil anzulehnen.
Orchideen gibt es auch als Mini-Zimmerpflanze. Foto: Roberto Escobar Mini-Zimmerpflanzen müssen öfter gegossen werden Die kleinen Grünen kommen gerade im Winter drinnen groß raus. Allerdings wollen Mini-Zimmerpflanzen auch die richtige Pflege. Experten geben Tipps.
Erst wenn die Erde angetrocknet ist, muss man wieder gießen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser? Viele machen es Pi mal Daumen - und dann noch ein bisschen Wasser obendrauf. Doch das könnte beim Blumengießen schon zu viel sein. Staunässe droht und die mögen Zimmerpflanzen gar nicht. Dabei kann jeder auf einfache Weise den grünen Daumen beim Gießen haben.
Azaleen gehören zur Gattung der Rhododendren. Die Pflanzen mögen Standorte mit Zimmertemperatur und indirektem Licht. Foto: Pflanzenfreude.de Azalee: Topfballen regelmäßig in kalkfreies Wasser tauchen Hobbygärtner müssen sich in der kalten Jahreszeit nicht langweilen. Schließlich gibt es noch die Zimmerpflanzen. Eine von ihnen ist die Azalee, bei der man sich über die Blütenpracht freuen kann. Dafür muss sie aber an der richtigen Stelle stehen.