PARKETTMANN Petrovic finden Sie in Homburg, in der Saarbrücker Str. 116.

PARKETTMANN Petrovic e.K.

~ km Saarbrücker Str. 116, 66424 Homburg

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 10:00 - 12:30
Dienstag: 10:00 - 12:30
Mittwoch: 10:00 - 12:30
Donnerstag: 10:00 - 12:30
Freitag: 10:00 - 12:30
Samstag: 09:00 - 13:00
Sonntag: Geschlossen

Die Firma Parkettmann Petrovic e. K. in Homburg ist Ihr Spezialist für die Lieferung und die Verlegung von massiven Holzböden, Schlossdielen, Massiv-, Stab-, Hochkant- und Mosaikparkett sowie Fertigparkett in allen Größen. Darüber hinaus bietet Ihnen Parkettmann Petrovic e. K. vielfältige Design-Böden an. 

Zu den angebotenen Dienstleistungen gehört ebenso die fachgerechte Sanierung und Renovierung ihres bestehenden Parkettbodens. Staubreduziertes Abschleifen sowie die Arbeit mit lösemittelfreien ökologischen Stoffen sind für das Unternehmen selbstverständlich. 

Der Fachbetrieb ist im gesamten Saarland, in Rheinland-Pfalz sowie Luxemburg tätig. Schnelle Entwicklung durch den Neueinsatz modernster Maschinen und der neuesten Technologien zeichnen das Unternehmen aus. 

Ausgebildete Fachkräfte sind für das Verlegen und Schleifen von Parkettböden, das Verlegen und Abschleifen von Dielen und weitere Aufgabengebiete der Fußbodentechnik zuständig. 

Das Leistungsspektrum von Parkettmann Petrovic e. K. auf einen Blick:

  • Individuelle Beratung vor Ort
  • Vielfältige Materialauswahl (z.B. Mehrschichtparkett, klassische Hölzer)
  • Verlegen und Schleifen
  • Pflege und Versiegelung
  • Treppensanierung
  • Holzböden farbig ölen
  • Mosaikparkett
  • Intarsie
  • Trockenunterboden
  • Sanierung und Renovierung

Nachmittags und samstags (von 14 bis 16 Uhr) nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Unser Team
Weitere Anbieter (8) Alle anzeigen
Passende Berichte (2957) Alle anzeigen
Nach dem Verlegen muss Parkett mitunter noch abgeschliffen werden. Es kommt auf die Art an. Foto: Inga Kjer Was unterscheidet die Parkettarten? Parkett ist beliebt, es liegt in vielen Wohnzimmern. Den Fußbodenbelag aus Holz gibt es in zwei Arten. Sie unterscheiden sich vor allem in der Oberflächenbehandlung.
Parkettböden lassen sich durch Abschleifen von Kratzern und Laufspuren befreien und wirken so nach vielen Jahren wieder wie neu. Problemlos möglich ist das aber nur bei verklebtem Parkett. Foto: Kai Remmers Schwimmend verlegtes Parkett nicht abschleifen Parkettböden lassen sich schwimmend verlegen oder mit dem Boden verkleben. Die Entscheidung hat Auswirkungen für die Zukunft - denn nur verklebte Böden lassen sich später problemlos abschleifen und somit erneuern.
Wie oft der Parkettboden mit der Schleifmaschine bearbeitet werden muss, hängt von dessen Zustand ab. Foto: Inga Kjer So arbeiten Heimwerker Parkettboden auf Kaum etwas beanspruchen Bewohner so sehr wie ihren Fußboden. Wer beim Belag auf Parkett gesetzt hat, kann ramponierte Böden mit handwerklichem Geschick selbst aufarbeiten. Doch Vorsicht: Der Aufwand ist nicht zu unterschätzen.
Die Parkettelemente sind ringsum mit Nut und Feder versehen, die ineinander greifen. Foto: Pik/Initiative Parkett im Klebeverbund Wie Heimwerker ein Fertigparkett und Laminatboden verlegen Parkett und Laminat lassen sich einfach verlegen - trotzdem hat auch diese Arbeit für Heimwerker ihre Tücken. So muss ein schiefer Boden ausgeglichen werden. Auch Bewegungsfugen muss man zwingend mit einplanen.