Flieder für die Vase am Morgen abschneiden

21.04.2016
Ein Fliederstrauß bringt Duft und frische Farbe in die Wohnung. Damit er sich möglichst lange in der Vase hält, sollte man ihn morgens abschneiden. Aber es gibt noch mehr Tricks.
Die Blüten an einem Fliederzweig mögen nicht nur die Schmetterlinge. Auch in der Vase macht sich die Pflanze gut. Foto: Franziska Gabbert
Die Blüten an einem Fliederzweig mögen nicht nur die Schmetterlinge. Auch in der Vase macht sich die Pflanze gut. Foto: Franziska Gabbert

Hamburg (dpa/tmn) - Werden Zweige vom Flieder am Morgen geschnitten, halten sie sich länger in der Vase. Denn dann sind die Blüten und Stiele noch mit Wasser gesättigt. Gut ist, wenn sich erst ein Drittel der Knospen schon geöffnet hat.

Außerdem raten die Experten der Zeitschrift «Living at home» (Ausgabe Mai 2016),die Zweige nicht abzubrechen oder abzudrehen, denn das verletze die Pflanze unnötig. Am besten werden sie mit einem scharfen Messer oder der Gartenschere abgeschnitten.

Bevor die Zweige aber in die Vase kommen, sollte man die Stielenden kurz in heißes Wasser tauchen. Das öffnet die Poren und erhöht die Fähigkeit der Pflanze, Wasser in der Vase aufzunehmen. Dafür sollte man auch die Enden mit einem Messer rund drei bis fünf Zentimeter weit aufspalten.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Der sogenannte Erstfrühling ist eingetreten, wenn Forsythien zu blühen beginnen. Foto: Andrea Warnecke Wie die Gartenpflanzen eine neue Jahreszeit einläuten Ob kalendarischer oder meteorologischer Frühlingsanfang - wann es wirklich so weit ist mit der wonnigen Jahreszeit, verraten uns die Gartenpflanzen. Haselnuss und Schneeglöckchen machen dabei den Anfang.
Wie eine Hängematte, aber zum Sitzen: Gemütliche Schaukelsessel wie das Modell von Butlers lassen sich etwa in einen Baum hängen. Foto: Butlers Vorfreude auf die Gartensaison - Die neuesten Möbeltrends Die Terrassenfliesen werden geputzt, der Balkon gefegt und die Kästen mit Blumen bepflanzt. Und dann die Möbel raus - und genießen! Wer neue Liegen, Stühle und Tische für den Sommer 2016 sucht, findet vor allem viel Bequemes im Handel.
Die Saison auf Balkon und Terrasse geht los. Holzmöbel werden zum Auftakt am besten mit einer Lösung aus Wasser und Kernseife geputzt. Foto: Andrea Warnecke Gartenmöbel aus Holz mit Kernseife reinigen Die ersten Frühlingstage locken auf Balkon und Terrasse. Aber erst mal müssen die Gartenmöbel geputzt werden. Holz wird am besten mit Kernseife, Kunststoff mit Spülmittel gereinigt. Es kann aber auch nicht schaden, etwas Schleifpapier und Autopolitur parat zu haben.
An einem hellen Standort fühlen sich Narzissen am wohlsten, aber sie sollten keinen direkten Sonnstrahlen ausgesetzt sein. Foto: Holger Hollemann/dpa Narzissen in der Wohnung nicht direkter Sonne aussetzen Mit Frühlingsblühern wie Narzissen, Hyazinthen und Ranunkeln lässt sich die Wohnung verschönern. Doch wo stellt man die Vase am besten auf und welche Pflege brauchen die Blumen?