Bild

Elektrotechnik Mießeler

~ km Im Brühl 1, 54552 Üdersdorf

Ihr Partner für Elektrotechnik und Elektroinstallation

Wir bieten Ihnen 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Elektrotechnik und Elektroinstallation im industriellen, gewerblichen und privaten Bereich.

Vom Schaltschrank in der Großindustrie über Photovoltaik bis hin zur Hausinstallation in allen elektrischen und elektrotechnischen Bereichen sind unsere Kernkompetenzen.

Bei uns werden Sie fachlich gut beraten!

 

Das Leistungsspektrum - u.a. bieten wir Ihnen:

  • Kundenservice: Geschäftskunden, Privatkunden, Großprojekte, Notdienst, Überwachungen
  • Elektroinstallationen: Montage, Verkabelung, Kabeltrassen, elektrische Anschlüsse, elektrische Inbetriebnahme
  • Haustechnik: Beleuchtung, Notbeleuchtungen, Notdienst, Reparaturen aus Meisterhand, Brandschutz
  • Satellitenanlagen: Installation, Kabel- und Satelliten-TV

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (3281) Alle anzeigen
Automatische Staubsauger-Roboter können Senioren Hausarbeit abnehmen. Ihre Programme sorgen dafür, dass sie regelmäßig den ganzen Raum abfahren. Foto: Ina Fassbender/dpa-tmn Schlaue Technik im Haus für Ältere Im Alter sind es oft die Kleinigkeiten, die das Leben im eigenen Haus erschweren. Zwar kommt man gut mit dem Rollator durch die Räume, aber Fenster gehen schwer auf oder die Lichtschalter liegen in ungünstigen Höhen. Hier erleichtern neue Technologien den Alltag.
Auch viel Lichttechnik wird inzwischen fest verbaut. Foto: ArGe Medien im ZVEH/dpa-tmn Wie viele Steckdosen braucht man künftig im Haus? Der Bedarf an Strom- und Datenanschlüssen im Haus wächst - ob im Altbau oder im Neubau. Kann man beim Bau oder der Sanierung jetzt schon absehen, wie viele Anschlüsse man am besten einplant, damit man morgen all seine Geräte gut verwenden kann?
Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie hat errechnet, dass sich in Deutschland so viele kleine Stecker-Solar-Geräte installieren lassen, dass mindestens ein großes Braunkohlekraftwerk mit hohem CO2-Ausstoß überflüssig werden kann. Foto: indielux/dpa-tmn Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt Wo im Sommer die Sonne das Gesicht bräunt, lässt sich auch Strom produzieren: Für Balkone und Terrassen gibt es günstige Mini-Solaranlagen, die Sonnenenergie einfangen. Lange waren diese in Deutschland nicht erlaubt, das hat sich aber inzwischen geändert.
In den Stromkreisen von Altbauten lassen sich FI-Schutzschalter nachrüsten. Foot: Carsten Rehder/dpa Foto: Carsten Rehder Wie man FI-Schalter nachrüstet FI-Schalter retten Leben - wenn ein Kabel beschädigt ist und ein Stromschlag droht, unterbrechen sie den Stromkreis. Moderne Hausgeräte brauchen aber oft einen anderen Typ als einst üblich.