3 691 passende Berichte
Eine Maklerin spricht mit Interessenten bei einer Wohnungsbesichtigung. Foto: Tobias Hase/dpa Maklerverträge dürfen sich ohne Kündigung verlängern
28.05.2020
Immobilieneigentümer, die verkaufen wollen, legen sich meist auf einen einzigen Makler fest. Die Verträge enthalten teils fragwürdige Klauseln. Denn was erlaubt ist, ist nicht immer klar - das ändert sich nun.
Eine Mietwohnung ist eigentlich kein Büro. Allerdings dürfen Mieter auch zu Hause arbeiten - in gewissen Grenzen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wann der Vermieter die Arbeit genehmigen muss
27.05.2020
Wohnungen sind in der Regel zum wohnen da und nicht zum Arbeiten. Doch die Corona-Pandemie hat viele Beschäftigte ins Homeoffice verbannt. Was ist erlaubt?
Grün in einem Innenhof. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn Mieter können bei Vogellärm keine Baumfällung verlangen
26.05.2020
Vögel können laut werden. Doch Mieter haben deshalb nicht automatisch Anspruch darauf, dass ihr Vermieter Maßnahmen gegen die Geräusche ergreift. Einen Baum muss der Vermieter also nicht fällen.
Besonders in Ballungsgebieten sind die Mieten stark gestiegen. Die Mietpreisbremse hat diesen Anstieg etwas verlangsamt. Foto: Christoph Soeder/dpa/dpa-tmn Mietpreisbremse: So kommen Mieter zu ihrem Recht
25.05.2020
Viele Städte nutzen die Mietpreisbremse, um den Wohnungsmarkt zu entspannen. Mieter können sich wehren, wenn der Vermieter die Regeln zur Miethöhe ignoriert.
Ein Lese- oder Relax-Sessel - hier von Cassina - benötigt genügend Platz im Raum. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn/dpa Den richtigen Sessel finden
25.05.2020
Dem Sessel zur Couch gehört nicht mehr nur eine Nebenrolle. Da Sofas immer zierlicher und auch kleiner werden, wird die Sitzgruppe inzwischen gerne um einen oder mehrere Sessel erweitert.
Spülschwämme lassen sich durch das Erhitzen in der Mikrowelle von Bakterien reinigen - aber nicht vollständig und ausreichend. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Spülschwämme nicht dauerhaft in der Mikrowelle reinigen
25.05.2020
Wissenschaftler beschäftigen sich manchmal auch mit praktischen Angelegenheiten. Etwa, ob man das Leben eines Spülschwamms durch die Reinigung in der Mikrowelle verlängern sollte.
Die modellhafte Nachbildung der Justitia steht in einem Raum eines Richters neben einem Holzhammer und einem Aktenstapel. Foto: Volker Hartmann/dpa Depressive Erkrankung entschuldigt keinen Verzug bei Miete
25.05.2020
Die Miete regelmäßig und pünktlich zu zahlen, ist eine der wichtigsten Pflichten des Mieters. Selbst eine Erkrankung schützt nicht automatisch vor einer Kündigung.
Kaum hat man ihn weggewischt, hat er sich in einer neuen Schicht wieder abgelegt. Das kann auch am falschen Lappen liegen, der ihn nur aufwirbelt statt mitnimmt. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Der Endgegner beim Hausputz: Tipps gegen Staub
25.05.2020
Putzen ist nicht Ihre Lieblingsbeschäftigung? Aber es gibt noch etwas Nervigeres als die eigentliche Arbeit: Wenn man gerade gewischt hat, und sich umgehend wieder Staub ablegt. Das hilft dagegen.
Nach der Rückkehr in ein länger nicht genutztes Haus sollte man erst einmal die Hähne aufdrehen. Foto: Marius Becker/dpa/dpa-tmn Leitungen von lange nicht bewohnten Häusern spülen
22.05.2020
Wann waren Sie das letzte Mal in Ihrer Zweitwohnung? Oder im Ferienhaus? Wer lange nicht mehr die Wasserhähne aufgedreht hat, sollte das bei der Rückkehr direkt tun - für die Gesundheit.
Mieter dürfen ihre Wohnung untervermieten. Allerdings müssen sie vorher den Vermieter um Erlaubnis bitten. Foto: Ole Spata/dpa-tmn Untervermietung nur mit Erlaubnis des Vermieters
21.05.2020
Wer seine Wohnung nicht aufgeben will, kann sie untervermieten. Allerdings geht das nicht ohne Zustimmung des Vermieters. Worauf kommt es dabei an?
1/100