Patrick Schneider

Elektro Raber GmbH

~ km Saarbrücker Str. 82-86, 66299 Friedrichsthal

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 09:00 - 12:00, 14:00 - 18:00
Dienstag: 09:00 - 12:00, 14:00 - 18:00
Mittwoch: 09:00 - 12:00, 14:00 - 18:00
Donnerstag: 09:00 - 12:00, 14:00 - 18:00
Freitag: 09:00 - 12:00, 14:00 - 18:00
Samstag: 09:00 - 12:00
Sonntag: Geschlossen
Auf einen Blick: Elektro Raber GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Friedrichsthal, Saarbrücker Str. 82-86. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Elektro Raber GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Elektrische Haushaltsgeräte, Großgeräte.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0689781174.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (2306) Alle anzeigen
Probeliegen im Handel: Eine Matratze passt gut, wenn sie das gesamte Körpergewicht gleichmäßig tragen kann. Foto: Frank Rumpenhorst Branchen-Newcomer mischen deutschen Matratzenhandel auf Matratzen-Start-ups konnten sich in wenigen Jahren einen beachtlichen Marktanteil in Deutschland erarbeiten. Sogar Hollywood-Schauspieler wie Leonardo DiCaprio oder Toby Maguire investieren ins Geschäft. Aber wie sieht es bei Online-Händlern etwa mit der Beratung aus?
Ein gezähmter Fuchs auf dem Gelände einer Fuchs-Farm nahe Akademgorodok. Foto: Institute Cytology and Genetics/The Institute of Cytology and Genetics Sibirische Forscher züchten zahme Füchse Unglaublich niedlich sind die Füchse, die sibirische Forscher in einem weltweit einmaligen Experiment schaffen. Sie haben geflecktes Fell, sind lebenslang verspielt, wedeln mit dem Schwanz - so wie Hunde das tun. Eine spezielle Fuchs-Eigenheit bleibt jedoch erhalten.
Blitze sind eine tödliche Gefahr. Wer sich ungeschützt im Freien aufhält, sollte zum Beispiel nicht die eigenen Kinder an der Hand halten. Foto: Marcel Kusch Richtiges Verhalten bei Gewitter Hält man sich bei einem Gewitter draußen auf, besteht nicht nur die Gefahr, direkt von einem Blitz getroffen zu werden. Auch Blitzüberschläge sind möglich. Daher sollte man die Nähe zu vielen Gegenständen vermeiden und sich so klein wie möglich machen.
Die starke Nachfrage nach Immobilien erfordert jährlich 350.000 bis 400.000 neue Wohnungen. Doch Experten zweifeln, ob dieses Ziel erreicht werden kann. Foto: Arne Dedert Wohnungsbau kommt nur langsam in Schwung Ein Rekord seit Beginn des Jahrtausends reicht nicht: In Deutschland wurden 2017 erneut mehr Wohnungen gebaut. Doch die Nachfrage kann das nicht stillen. Das Ziel der Bundesregierung gerät außer Reichweite.