Dipl.-Ing. FH Ralf Baureis Architekt

~ km St.Annen-Str. 61, 66606 St. Wendel
Auf einen Blick: Dipl.-Ing. FH Ralf Baureis Architekt finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: St. Wendel, St.Annen-Str. 61. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dipl.-Ing. FH Ralf Baureis Architekt eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Architekturbüros.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06851939600. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.haus-team.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (9) Alle anzeigen
Passende Berichte (3616) Alle anzeigen
Der Raummteiler namens Paravan von Arper trägt eine lärmabsorbierende Paneele. Foto: Marco Covi/Aper/dpa-tmn Raumtrenner sind mehr als nur Raumtrenner Im offenen Wohnraum braucht man trotzdem noch Rückzugsräume. Diese lassen sich durch flexible Raumtrenner schaffen.
Es ist wichtig, Daunen-Kleidung maschinell zu trocknen. Ein paar Tennisbälle in der Trommel sorgen dafür, dass die Daunen wieder fluffig werden. Foto: Catherine Waibel/dpa-tmn Daunenjacken mit Tennisbällen in Trockner geben Mit den steigenden Temperaturen beginnt das große Umräumen: Dicke Daunenjacken und Decken mit den Federn kommen nun ins Sommerlager. Doch wie wäscht man sie eigentlich?
Der neue Landhausstil verbindet die typischen alten Elemente mit modernen Möbeln und hochwertiger Technik im Wohnraum. Foto: Richárd Bellevue/Westend61/dpa-tmn Wohnen im neuen Landhausstil Bauernhäuser waren immer gemütlich. Dieser Stil ist in modernen Wohnhäusern, ob in Stadt oder auf dem Land, wieder sehr beliebt. Nur nicht so dunkel und eng, sondern viel großzügiger als das Original.
Wenn ein Vermieter einen Reinigungsdienst beauftragt, darf er grundsätzlich selbst entscheiden, welchen Dienstleister er wählt. Foto: picture alliance / dpa Teurerer Reinigungsdienst muss meist akzeptiert werden Welchen Reinigungsdienst für das Gebäude ein Vermieter beauftragt, darf er in der Regel selbst entscheiden. Wählt er einen teureren Dienstleister, müssen Mieter das meist hinnehmen.