Chrysanthemen in der Vase: Regelmäßig die Stiele anschneiden

20.05.2016
Das können diese Blumen besonders gut: Chrysanthemen sind das verbindende Element in Sträußen. Wer sie pflegt, hat mehr davon.
Der Einrichtungstrend «Connect the Story» kombiniert Design, Naturverbundenheit und Ausgewogenheit. Foto: Tollwasblumenmachen.de/deco&style experts
Der Einrichtungstrend «Connect the Story» kombiniert Design, Naturverbundenheit und Ausgewogenheit. Foto: Tollwasblumenmachen.de/deco&style experts

Essen (dpa/tmn) - Wer bei Chrysanthemen in der Vase regelmäßig das Wasser wechselt und die Stiele neu anschneidet, hat länger Freude an den Schnittblumen - denn dann halten sie bis zu zwei Wochen lang. Das rät die Initiative Tollwasblumenmachen.de des Blumenbüros.

Besonders schön kommen die Blüten der Chrysanthemen in Kombination mit einzelnen Lilien oder Farnen zur Geltung. Für die Sträuße eignen sich weiße Vasen aus Keramik, Ton oder aus grünem Glas. Solche Gefäße unterstreichen den natürlichen, frischen Look.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Auf der Suche nach der passenden Immobilie kommt es nicht allein auf die Lage an. Auch Kriterien wie Infrastruktur, Lebensqualität und Arbeit spielen eine Rolle. Foto: Wolfram Steinberg/dpa/dpa-tmn Lila-Lage: Auf der Suche nach dem passenden Zuhause Lage, Lage und nochmals Lage. So hieß lange Zeit das wichtigste Kriterium bei der Auswahl einer Immobilie. Profis ziehen manchmal ein Scoringmodell heran, das den allgemeinen Begriff Lage stärker differenziert. Wie gute Lage dabei aussieht? Lila.
Viele Menschen würden gern in einer großen Wohnung leben. Doch gerade in Großstädten liegen Wunsch und Wirklichkeit weit auseinander. Foto: Lothar Ferstl Studie: Viele Immobilienträume zu anspruchsvoll Zwischen Wunsch und Wirklichkeit: In Zeiten der Wohnungsnot können sich nicht alle Menschen ihren Immobilientraum erfüllen. Wohnungsbauer müssen in den nächsten Jahren die Bedürfnisse ganz verschiedener Gruppen bedienen.
Extra Hausschlüssel zu vergeben? Eine Einliegerwohnung kann einem Bauherren künftig Mieteinnahmen bescheren. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Hausbau planen: Pro und Kontra einer Einliegerwohnung So einige Punkte sprechen für die Planung einer Einliegerwohnung im Eigenheim, und auch einige dagegen. Wiegen die Mieteinnahmen den Verlust von Privatsphäre auf? Oder geht es gar eher darum, schon jetzt ans Alter und Wohnraum für Pfleger zu denken?
Ein Platz in der Sonne, und das selbst, wenn es im Freien nicht ganz so warm ist: In Wintergarten fühlt man sich dank der großen Glasfronten ein wenig wie mitten im Garten. Foto: VFF/Schüco International Der Lieblingsplatz unter Glas: Die Planung des Wintergartens Diesen Wohnraum mögen viele besonders gerne: der Wintergarten am Haus. Hier kann man das Gefühl haben, mitten im Garten zu sitzen, und doch ist es an kalten Tagen mollig warm - zumindest wenn die Dämmung stimmt und es eine Heizung gibt.