4 262 passende Berichte
Angesichts des Klimawandels hat der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe zum umsichtigen Umgang mit Wasser aufgerufen. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa Katastrophenschützer: Wasser nicht verschwenden
18.05.2021
Ressourcen schonen: Das Bundesamt mahnt mit Rückblick auf vergangene Trockenperioden, kein Trinkwasser zu verschwenden, und macht auf weitere Folgen der Trockenheit aufmerksam.
Eine Königspython liegt in der Auffangstation für Reptilien in ihrem Terrarium. Wenn Besitzer von Reptilien sterben, landen die Tiere etwa in der Münchner Auffangstation. Foto: Sven Hoppe/dpa Wohin mit Katze, Hund oder Reptil? Wenn Tierbesitzer sterben
17.05.2021
Für Menschen sind Tiere im Alter oft ein großer Trost. Sie sind treue Begleiter und helfen über so manche einsame Stunde hinweg. Doch was passiert mit den Lieblingen, wenn die Besitzer plötzlich sterben? Vielen geht es dann so wie Seppi und Goyo.
Regen, Sturm, aber auch Hitze - Witterungseinflüsse können die Substanz eines Gebäudes langfristig erheblich schädigen. Foto: dpa-infografik GmbH/dpa-tmn Das Haus vor der Witterung schützen
17.05.2021
Regen, Wind und Hagel können einem Gebäude erheblich zusetzen. Die Auswirkungen dieser Wettereinflüsse lassen sich aber eingrenzen.
Wer eine neue Wohnung mieten möchte, muss meist viel von sich preis geben. Fragen nach der politischen Einstellung oder der Religion sind aber nicht zulässig. Foto: Tobias Hase/dpa Mieter müssen bei Selbstauskunft ehrlich sein
17.05.2021
Wer eine Wohnung sucht, muss viele Fragen beantworten. Doch allzu neugierig dürfen Vermieter nicht sein. Denn nicht jede Frage ist zulässig.
Wer den Energieversorger wechselt, kann Geld sparen. Wer zu oft wechselt, hat mitunter aber Probleme einen neuen Anbieter zu finden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Wenn Kunden keinen neuen Stromanbieter finden
17.05.2021
Wer seinen Energieanbieter wechselt, kann Geld sparen. Wer aber zu häufig einen neuen Vertrag abschließt, kann unter Umständen Probleme bekommen. Denn manchmal wird man als Kunde einfach abgelehnt.
Der Seifenspender von Keuco namens Plan mit Infrarotsensor kann auch Desinfektionsmittel integrieren. Foto: Keuco/dpa-tmn Mehr Hygiene mit sensorgesteuerten Armaturen
17.05.2021
Eine wichtige Regel im Kampf gegen Corona lautet: Häufig die Hände waschen. Doch dabei berührt man viele Oberflächen. Eine Lösung könnten auch in privaten Badezimmern sensorgesteuerte Armaturen sein.
Wer sich für einen neuen Hund entscheidet, sollte sich vor Augen führen: «Er wird anders sein als der alte.». Foto: Markus Hibbeler/dpa-tmn Ist in meinem Herzen Platz für einen neuen Hund?
14.05.2021
Die Mensch-Hund-Bindung ist hoch emotional. Trauer um Haustiere wiegt genauso schwer wie die um Menschen. Gibt es überhaupt einen geeigneten Zeitpunkt für einen neuen Hund? Ein Leitfaden.
Wer ohne Trauschein eine Immobilie kauft, muss gut planen. Sinnvoll ist ein Testament, denn sonst greift die gesetzliche Erbfolge. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Unverheiratete sollten sich beim gemeinsamen Haus absichern
12.05.2021
Das gemeinsame Haus ist für viele Paare ein Traum. Wenn er in Erfüllung geht, sollten Unverheiratete aber ein Testament machen. Andernfalls greift die gesetzliche Erbfolge.
Geht das Mietverhältnis zu Ende, darf ein Vermieter die Wohnung Mietinteressenten zeigen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Mietverhältnis beendet: Vermieter dürfen Wohnung besichtigen
12.05.2021
Eigentlich dürfen Mieter selbst entscheiden, wer in ihre Wohnung darf und wer nicht. Endet das Mietverhältnis, sieht das aber anders aus.
Seit dem 1. Januar gilt ein höherer CO2-Preis auf Öl und Gas. Vermieter sollen die Abgabe künftig zur Hälfte mittragen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa Vermieter sollen Hälfte der Kosten für CO2-Preis tragen
12.05.2021
Wochenlang gab es dazu keine Einigung in der großen Koalition. Jetzt hat die Bundesregierung sich zu einem Beschluss durchgerungen: Die Mieter sollen die Kosten des seit 1. Januar geltenden CO2-Preises nicht mehr allein tragen.
1/100