2 304 passende Berichte
Blitze sind eine tödliche Gefahr. Wer sich ungeschützt im Freien aufhält, sollte zum Beispiel nicht die eigenen Kinder an der Hand halten. Foto: Marcel Kusch Richtiges Verhalten bei Gewitter
24.05.2018
Hält man sich bei einem Gewitter draußen auf, besteht nicht nur die Gefahr, direkt von einem Blitz getroffen zu werden. Auch Blitzüberschläge sind möglich. Daher sollte man die Nähe zu vielen Gegenständen vermeiden und sich so klein wie möglich machen.
Die starke Nachfrage nach Immobilien erfordert jährlich 350.000 bis 400.000 neue Wohnungen. Doch Experten zweifeln, ob dieses Ziel erreicht werden kann. Foto: Arne Dedert Wohnungsbau kommt nur langsam in Schwung
24.05.2018
Ein Rekord seit Beginn des Jahrtausends reicht nicht: In Deutschland wurden 2017 erneut mehr Wohnungen gebaut. Doch die Nachfrage kann das nicht stillen. Das Ziel der Bundesregierung gerät außer Reichweite.
Wenn Mieter in den Urlaub fahren, müssen sie ihrem Vermieter keinen Schlüssel dalassen. Für Notfälle kann es aber ratsam sein, dass der Vermieter weiß, wo ein Schlüssel hinterlegt ist. Foto: Christin Klose «Der Mietvertrag macht keinen Urlaub»: Reisetipps für Mieter
23.05.2018
Die Koffer sind gepackt. Der Hund ist versorgt. Der Urlaub kann beginnen. Also einfach Tür abschließen und los? Besser nicht, denn wenn während der Abwesenheit etwas passiert, sollte der Vermieter wissen, wo es einen Schlüssel gibt.
Wenn der Staub schon in den Lüftungsgittern des Kühlschranks klebt, hilft ein kleiner Pinsel. Foto: Franziska Gabbert Lüftungsgitter am Kühlschrank zweimal pro Jahr abstauben
22.05.2018
Die Stromrechnung wird oft nicht durch Offensichtliches in die Höhe getrieben. Zum Beispiel verbrauchen vermeintlich energieeffiziente Kühl- und Gefriergeräte mehr Strom als nötig, wenn ihre Lüftungsschlitze auf der Rückseite verstaubt sind.
Mit nur vier Tieren war der Mauritiusfalke 1974 der weltweit seltenste Vogel. Heute gibt es wieder 400 Exemplare. Foto: Jacques de Speville/Mauritian Wildlife Foundation Erfolge im Artenschutz: Das Comeback des Mauritiusfalken
22.05.2018
Totgesagte leben länger. Der Große Bambuslemur galt als ausgestorben. Der Mauritiusfalke war der seltenste Vogel der Welt. Aber die Bestände haben sich erholt.
So werden ergraute Gardinen auch wieder weiß: Man weicht sie mehrere Stunden im Wasser mit aufgelöstem Kochsalz ein und wirft sie dann in die Waschmaschine. Foto: Andrea Warnecke Kochsalz unterstützt Reinigung ergrauter Gardinen
21.05.2018
Dieser Trick ist klug und umweltschonend: Um ergraute Gardinen zu reinigen, kann man zu Salz aus der Küche greifen. Bevor die Gardinen in die Waschmaschine kommen, ist jedoch ein Zwischenschritt notwendig.
Im Schnitt wird rund ein Drittel des Stroms der Photovoltaikanlage auf dem Hausdach auch im Haushalt verbraucht. Foto: Nestor Bachmann Lohnen sich Photovoltaik- und Solarthermie-Investitionen?
21.05.2018
Es gibt eine ganze Reihe Förderungen für Solaranlagen und deren Erweiterungen um Speicher oder Wärmepumpen im Eigenheim. Auch sinken die Preise der Technik. Wie sehr lohnt sich die Anschaffung aktuell? Und auf was setzt man am besten - Thermie oder Photovoltaik?
Läuft die Waschmaschine am Wochenende aus, muss schnell ein Notdienst her. Verbraucher sollten sich vom Handwerker aber nicht unter Druck setzen lassen. Foto: Christin Klose Wie finde ich einen Handwerker-Notdienst?
21.05.2018
Unglücke wie zum Beispiel defekte Wasserleitungen passieren oft am Abend oder am Wochenende. Gut, wenn man für solche Fälle die Telefonnummer eines seriösen Notdienstes parat hat. Wenn nicht, sollte man nicht unbedingt den erstbesten Handwerker rufen.
Bei dieser Tür muss nur noch das Glas sowie die Füllung erneuert werden - dann ist sie wieder fast wie neu. Foto: Kai Remmers Hilfreiche Tipps zum Aufbereiten von Türen
21.05.2018
Kratzer oder Schrammen: Türen bekommen mit der Zeit oft Gebrauchsspuren. Und irgendwann brauchen sie eine Frischekur. Wie Heimwerker Türen überarbeiten können, und wann sich die Arbeit lohnt.
Der Bundesgerichtshof hat entschieden: Für neue Eigentümer einer vermieteten Wohnung gilt eine Kündigungssperrfrist von drei Jahren - ob eine Umwandlung in Wohneigentum beabsichtigt ist oder nicht. Foto: Uli Deck Kündigungssperrfrist beim Kauf einer vermieteten Wohnung
21.05.2018
Es ist auch der Kauf einer bereits vermieteten Wohnung möglich. Um sie selber zu nutzen, muss der neue Eigentümer dem Mieter zunächst kündigen. Allerdings gilt für ihn eine Sperrfrist - von mehreren Jahren.
1/100