2 406 passende Berichte
Ganz unten im so genannten Gemüsefach des Kühlschranks ist auch Platz für temperaturempfindliches Obst. Foto: Andrea Warnecke Wohin kommt was im Kühlschrank?
18.07.2018
Verderbliche Lebensmittel kommen in den Kühlschrank. Doch nicht jedes Fach darin ist für jedes Lebensmittel gleich geeignet. Wo sollte man was am besten lagern?
Der Preisanstieg für Wohnimmobilien setzt sich unvermindert fort. Foto: Bernd von Jutrczenka/Symbolbild Kaufpreise bei Eigentumswohnungen ziehen weiter kräftig an
17.07.2018
Seit Jahren kennen Immobilienpreise nur eine Richtung: Nach oben. Manch Beobachter fühlt sich an die «Preisblasen» erinnert, die vor zehn Jahren eine globale Finanzkrise auslösten.
Für einen Parkettboden im Wohnzimmer können auch weichere Holzarten zum Einsatz kommen. Foto: Bauwerk/vdp Für Parkettböden im Wohnzimmer weicheres Holz möglich
17.07.2018
Die Wahl des Parkettbodens ist nicht nur eine ästhetische Frage, sondern hängt immer auch von der jeweiligen Raumnutzung ab. Wird der Fußboden nicht so stark beansprucht, sind auch weichere Holzarten einsetzbar.
Beim Recyceln von Hausmüll kann man einiges falsch machen. Was ist bei der Entsorgung von Joghurtbechern zu beachten? Foto: Patrick Pleul Joghurtbecher nicht zusammenstecken
16.07.2018
Deutschlands Recycling-System ist alles andere als einfach. Besonders wenn es um die Gelbe Tonne geht, muss man einiges bedenken. Das gilt auch für die Entsorgung von Joghurtbechern.
Auch in punkto Energieeffizienz steht das Holzhaus anderen Bauweisen nicht nach. Foto: Uwe Weiser/Fullwood Wohnblockhaus Holz- oder Steinhaus - Wo liegen die Stärken?
16.07.2018
Die meisten Häuser in Deutschland bestehen aus Stein, aber auch Holz ist eine Alternative. Beide Baumaterialien haben ihre Vorzüge.
Wenn der Mieter den gesundheitsgefährlichen Zustand der gesamten Wohnung nicht selbst verschuldet, ist eine fristlose Kündigung des Mietvertrages möglich. Foto: Daniel Reinhardt Kündigungsrecht bei Schadstoffbelastung
16.07.2018
Eine fristlose Auflösung des Mietverhältnisses ist nur in Ausnahmefällen möglich. Etwa wenn die Wohnung des Mieters eine zu hohe Schadstoffbelastung aufweist, die mit einem gesundheitlichen Risiko verbunden ist.
Igel sind häufiger zu Gast im Garten. Für Mähroboter sind sie im dichten Gras oftmals kein wahrzunehmendes Hindernis. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Mähroboter können Igel und Kinder verletzen
16.07.2018
Mähroboter können Igeln und anderen Kleintieren im Garten gefährlich werden. Sie werden geschnitten oder gar überrollt und getötet. Auch für Kinder gibt es ein Unfallrisiko.
Kerzen verstaut man am besten an einem kühlen, dunklen Ort. Foto: Andrea Warnecke Kerzen besser dunkel lagern
16.07.2018
Das romantische Candle-Light-Dinner oder der gemütliche Winterabend - Kerzen spenden zu jeder Jahreszeit warmes, angenehmes Licht. Wichtig ist es jedoch, die Kerzen bei Nichtgebrauch ordnungsgemäß zu lagern.
Zählt der Balkon zum Sonder- oder zum Gemeinschaftseigentum? Die Antwort darauf kann bei Instandsetzungen für Wohnungseigentümer einen großen finanziellen Unterschied machen. Foto: Franziska Gabbert Wem gehört der Balkon, und wer zahlt bei Schäden?
16.07.2018
Ein Balkon macht Freude - doch wehe, wenn der Putz von der Brüstung bröckelt oder die Fliesen kaputt sind. In Wohnungseigentümergemeinschaften geht es dann häufig darum, wer den Schaden beheben und bezahlen muss.
Einige Baufirmen verwenden veraltete Verträge. Bauherren sollten daher genau hinsehen. Foto: Daniel Bockwoldt Daran erkennen Bauherren veraltete Verträge
13.07.2018
Beim Abschließen des Bauvertrages sollten Bauherren darauf achten, dass der Vertrag dem neuen Bauvertragsrecht entspricht. Doch wie lässt sich das erkennen?
1/100