4 760 passende Berichte
Die Monate Mai und Juni sind die sogenannte «Schwarmzeit» für Bienen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Wie sich Tierärzte um Bienengesundheit kümmern
Heute
Bienen bestäuben Pflanzen und liefern Honig. Sie gehören zu den wichtigsten Nutztieren in der Landwirtschaft. Inzwischen gibt es spezielle Fachtierärztinnen und -ärzte, die sich um Bienen kümmern.
Tornados können schlimme Schäden verursachen. Foto: Silas Stein/dpa/dpa-tmn Bei einem Tornado in den Keller flüchten
19.05.2022
Tornados sind selten. Sie brauchen bestimmte Bedingungen zur Entstehung - aber genau die werden laut dem Deutschen Wetterdienst am Freitag vorliegen. So reagiert man im Notfall.
Ein Risikofaktor sind alte Sturmschäden, die bisher nicht beseitigt wurden. Gerade am Dach. Foto: Marijan Murat/dpa/dpa-tmn So wird das Haus gewittersicher
19.05.2022
Der Deutsche Wetterdienst erwartet für Freitag «extreme Unwetter» mit Gewitter, Hagel und Sturm. Auch für Tornados gebe es «ideale Bedingungen». So bereiten Sie sich und Ihr Haus darauf vor.
Nur echt mit schriftlicher Ankündigung: Wer bei der Zensus-Befragung 2022 teilnehmen soll, wird darüber vorab informiert. Foto: Daniel Karmann/dpa/dpa-tmn So erkennen Sie echte Zensus-Interviewer
19.05.2022
Bei Fremden an der Haustüre ist grundsätzlich Vorsicht geboten? Das stimmt im Grunde. Doch manche Besuche haben ihre Berechtigung, etwa im Zuge der Volkszählung Zensus 2022.
Löcher in der Kleidung? Ist der Schrank einmal von Motten befallen, bekommt man die Schädlinge nur noch schwer wieder los. Foto: Bodo Marks/dpa-tmn Lieber ohne Gift: Was gegen Kleidermotten hilft
19.05.2022
Wenn sie aus dem Schrank flattern, ist es meist schon zu spät: Kleidermotten sind ein hartnäckiger Gegner. Die Zeitschrift «Öko-Test» hat gängige Schädlingsprodukte und ihre Risiken bewertet.
Ein Procambarus alleni oder kurz «Alleni», wie der blaue Florida-Krebs auch heißt, ist relativ friedlich und recht anspruchslos, daher ist dieser Krebs auch für Anfänger zu empfehlen. Foto: Kirsten Neumann/dpa-tmn Mit diesem Krebs erleben Sie Ihr blaues Wunder
19.05.2022
Guppys und Skalare waren gestern. Wer etwas Exotisches für sein Aquarium sucht, setzt auf Farbe. Zum Beispiel auf blaue Krebse. Experten erklären, was es bei den «Allenis» zu beachten gibt.
Kaffeebecher aus Bambus können ein Problem sein: Werden Flüssigkeiten heißer als 70 Grad eingefüllt, können Schadstoffe aus dem Bechermaterial in den Kaffee übergehen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Warum es gute und schlechte Bambusbecher gibt
19.05.2022
Auch wenn Bambus eine umweltfreundliche Plastik-Alternative ist, es macht einen Unterschied, woraus genau die to-go-Becher und Lunchdosen bestehen - für Ihre Gesundheit.
Ein Feldhamster schaut auf einer Ackerfläche aus seinem Bau. Foto: Uwe Anspach/dpa Wildtiere in Bayern: Braunbär, Feldhamster, Wolf & Co.
18.05.2022
Ein Braunbär tappt bei Garmisch-Partenkichen mehrmals in eine Fotofalle. Auch Wölfe und Luchse fühlen sich in Bayern wieder heimisch. Welche seltenen Wildtiere gibt es noch im Freistaat?
Ein Berberlöwen-Baby steht im Zoo in Neuwied neben seinem Vater. Die Berberlöwen sind eine Attraktion des Zoos. Foto: picture alliance / Thomas Frey/dpa Statt Corona-Schließung: Zoos leben wieder auf
18.05.2022
Die Pandemie zwingt einst auch Tierparks zur Schließung. Futter- und Personalkosten laufen aber weiter, Tag für Tag. Den größten Zoo im Land können nur noch Spenden retten. Nun ist die Entspannung der Corona-Lage auch vor den Tiergehegen zu spüren.
Einfamilienhäuser stehen im Rohbau in einem Neubaugebiet.Die Zahl der Baugenehmigungen ist in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres gesunken. Foto: Julian Stratenschulte/dpa Rückgang bei Einfamilienhäusern
18.05.2022
Mit Blick auf die Wohnungsnot in vielen Städten ist die Zahl der Baugenehmigungen ein wichtiger Indikator. Insgesamt geht die Zahl im Vergleich zum Vorjahr zurück.
1/100