2 662 passende Berichte
Schon im roten Bereich? Wie effizient ist ein Gebäude und wie kann sich sein energetischer Zustand durch eine Sanierung verändern? All das kann ein Energieberater untersuchen. Bild: Franziska Gabbert/dpa-tmn Foto: Franziska Gabbert Nur mit Zulassung: Den passenden Energieberater finden
29.05.2017
Die Berufsbezeichnung des Energieberaters ist nicht geschützt. Jeder darf sich so nennen. Und in der Tat bieten Vertreter der unterschiedlichsten Professionen ihre Dienste als Energieberater an. Wie finden Hausbesitzer einen kompetenten?
Ein Architekt hilft nur noch selten beim Bau eines Einfamilienhauses - doch der Einsatz des Profis kann durchaus sinnvoll sein, wenn das Bauvorhaben etwas komplizierter ist. Foto: MITO images/dpa-tmn Für wen sich das Bauen mit Architekt eignet
29.01.2018
Wer sich sein Haus vom Architekten planen lässt, ist wohlhabend und eitel? Ein Vorurteil. Die Zusammenarbeit mit dem Profi ist durchaus erschwinglich und oft sinnvoll. Aber: Die Chemie muss stimmen.
Wer ein Haus bauen will, braucht für die Planung Hilfe. Architekten nehmen Bauherren Arbeit ab. Foto: Rainer Berg/Westend61 Bauen mit dem Architekten: So gelingt der Traum vom Haus
02.04.2018
Wer ein Haus bauen will, braucht meist die Hilfe eines Architekten. Wie Bauherren Missverständnisse vermeiden - und was sie bei der Vergütung beachten sollten.
Wer auf den Rollstuhl angewiesen ist, muss seine Wohnung oft umbauen. Für solche Maßnahmen gibt es aber staatliche Förderung. Foto: Arno Burgi Geld vom Staat für Immobilien
03.10.2016
Die Dachziegel werden locker, durch die Fenster zieht es, und die Heizung verbraucht zu viel? Zeit für eine Sanierung. Die gute Nachricht: Häufig gibt der Staat etwas dazu. Das gilt auch für Umbauten zum altersgerechten Wohnen und für Einbruchschutz.
Die richtige Höhe für einen Bildrahmen hängt davon ab, von wo aus das Werk betrachtet werden soll. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Bilder stilvoll im Raum arrangieren
03.06.2019
Einfach einen Nagel in die Wand schlagen und ran damit. Ein Bild aufzuhängen, ist für die meisten eine leichte Übung. Schwierig ist die Entscheidung davor: Wo kommt es am besten zur Geltung?
Bei jedem Termin auf einer Baustelle sollte auch das Bautagebuch fortgeschrieben werden. Foto: Kai Remmers Das gehört in ein Bautagebuch
31.12.2018
Bauherren, Architekten und Bauleiter - jeder, der auf einer Baustelle den Überblick behalten muss, sollte ein Bautagebuch führen. Es hält die wichtigsten Vorgänge beim Hausbau fest und sichert Beweise, falls später Mängel auftreten.
Die großen Fensterfronten energieeffizienter Häuser sind oft nach Süden ausgerichtet. Foto: Martin Gaissert Architekturtrend: Energetisches Sanieren
24.06.2016
Zum Tag der Architektur am 25. und 26. Juni öffnen Traumhäuser ihre Türen. Gerade für jene, die einen Hausbau oder -kauf und den Umbau planen, ist das eine Chance, sich Ideen abzuschauen. Ernst Uhing, Präsident der Architektenkammer NRW, verrät im Interview die Trends.
Damit Bauherren nicht typische Fehler machen, sollten sie sich frühzeitig mit Details beschäftigen und einen Fachmann fragen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Typische Fehler privater Bauherren
22.07.2019
Von der Finanzierung bis zur Planung: Bei einem Hausbau müssen Privatpersonen viele Details entscheiden. Dabei kann auch einiges schief gehen.
Bunte Häuser sind selten: Denn wer Farbe an der Fassade will, muss etliche Vorgaben beachten. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Ist fröhliche Farbe für das eigene Haus erlaubt?
06.05.2019
Durch farbenfrohe Gassen bummeln, macht im Urlaub richtig Spaß. Wer südliches Flair auf die heimische Hausfassade bringen will, hat vielerorts schlechte Karten.
Übernehmen Mieter Sanierungsarbeiten selbst, kommen Vermieter ihnen mitunter bei der Miete entgegen. Allerdings sollten die Details alle vertraglich festgehalten werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Sanierungsbedürftige Wohnung mieten: Wann sich das lohnt
11.09.2017
Wer eine sanierungsbedürftige Immobilie zu einer günstigen Monatsmiete mit der Auflage angeboten bekommt, sich selbst um die Instandsetzung zu kümmern, sollte dies gut durchrechnen. Klare Vereinbarungen im Mietvertrag sind ein Muss.
1/100