Andreas Linnebacher Immobilien

~ km Saarpfalz Park 204, 66450 Bexbach
Auf einen Blick: Andreas Linnebacher Immobilien finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Bexbach, Saarpfalz Park 204. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Andreas Linnebacher Immobilien eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Immobilien (u. a. Makler, Verwaltung).
Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.linnebacher-immobilien.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (15) Alle anzeigen
Passende Berichte (3683) Alle anzeigen
Wer sein Haus zum Verkauf stellt, sollte wissen, wie viel die Immobilie wert ist. Foto: Markus Scholz/dpa-tmn Lage und Ausstattung bestimmen Immobilienpreis Das eigene Zuhause ist gefühlt besonders teuer: Es hat Arbeit gemacht, Erinnerungen sind damit verbunden. Aber wie viel ist die Immobilie anderen wert? Manches können Besitzer selbst herausfinden.
Momentan lohnt es sich, eine Immobilie zu kaufen. Aber wie lange noch? Foto: Daniel Karmann Wohnungskauf bleibt dank Mini-Zins attraktiv Steigende Einkommen und eine extrem günstige Finanzierung lassen die Nachfrage nach Wohnimmobilien weiter wachsen. Vor allem die Ballungszentren ziehen immer mehr Menschen an, das treibt die Preise für die eigenen vier Wände in die Höhe. Droht eine Blase?
Angesichts der Unsicherheit über die Folgen der Pandemie erwarten Immobilienexperten eine Stagnation der Immobilienpreise oder leichte Rückgänge. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa Corona-Krise könnte Wende am Immobilienmarkt bringen Die Corona-Krise trifft auch den Wohnungsmarkt: Besichtigungen finden nicht mehr statt, Käufer dürften sich aus Sorge um ihre Jobs und Einkommen zurückhalten. Sind kräftig steigende Mieten und Kaufpreise Geschichte?
Erbbaurecht ermöglicht günstiges Eigentum, denn das Grundstück wird nur gepachtet. Foto: Andrea Warnecke Erbbaurecht läuft nicht immer 99 Jahre Im Erbbaurechtsgesetz von 1919 ist nicht festgeschrieben, welche Laufzeit das Erbbaurecht für eine Immobilie hat. Die Vertragsparteien müssen zusammen vereinbaren, wie lange das Erbbaurecht läuft. Doch woran orientiert man sich dabei?