Ambos GmbH

Ambos GmbH Transporte - Container

~ km Homburger Str. 47, 66482 Zweibrücken-Ernstweiler
Weitere Anbieter (4)
Passende Berichte (670) Alle anzeigen
Wer bei einer Renovierung den Bauschutt nicht einfach nur in den Container wirft, sondern ihn vorsortiert, spart Geld. (Archivbild vom 13.05.2012/Nur zur redaktionellen Verwendung durch Themendienst-Bezieher.) Foto: Andrea Warnecke Geld sparen beim Renovieren: Vorsortieren von Bauschutt Sparen hängt meistens mit etwas mehr Aufwand zusammen. So auch bei Renovierungen am Haus. Wer seinen Bauschutt nicht einfach in einen Container wirft, sondern den Abfall grob vorsortiert, zahlt einiges weniger für die Entsorgung.
Der illegale Handel mit Hundewelpen aus Osteuropa nimmt zu. Die von der Polizei beschlagnahmten Tiere landen in der Regel im Tierheim. Foto: Marion Wünn/Tierschutzverein Stuttgart Das schmutzige Geschäft mit Tierwelpen Die Welpen reisen Hunderte von Kilometern, geschwächt und eingepfercht zwischen Artgenossen einem ungewissen Ziel entgegen. Wenn sie nicht schon während der Fahrt verenden, sterben sie oft später kläglich. Illegale Tiertransporte sind kein Einzelfall.
Bei Fertighäusern werden im Werk ganze Wände vorproduziert, bei der Variante Modulhaus entstehen schon ganze Gebäudebereiche. Foto: Henning Kaiser Flexibles Modulhaus für Familien So flexibel wie das Leben müsste das Wohnen auch sein: Ein Haus, das mit steigender Kinderzahl mitwächst und wieder schrumpft, wenn Familienmitglieder ausziehen. Das geht: Modulhäuser sind ein Trend des Fertigbaus.
Wer den Schutt auf seinem Baucontainer trennt, kann sparen und tut auch der Umwelt etwas Gutes. Foto: Kai Remmers Bauschutt trennen spart bares Geld Wer auf der Baustelle Bauschutt trennt, spart. Aber selbst Bauherren, denen das zu lästig ist, dürfen nicht einfach alles in einen Container werfen. Gefährliche Schadstoffe müssen getrennt werden. Dazu gehören seit kurzem auch Dämmstoffe aus Styropor.