A. Zenner GmbH

~ km Walter-von-Rathenau-Str. 46, 66806 Ensdorf
Das Familienunternehmen A. Zenner GmbH besteht seit 1960 und ist seit der Gründung immer am gleichen Ort in Ensdorf ansässig. Als kleines, familiengeführtes Unternehmen kann flexibel und individuell auf Spezialwünsche eingegangen werden. Gute Beratung, Qualität und Pünktlichkeit in der Ausführung ist das Prinzip, mit dem schon seit vielen Jahren Erfolge und zufriedene Kunden gewonnen werden konnten.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (2319) Alle anzeigen
Nicht nur Parkett, auch Teppichplanken lassen sich im Fischgrätmuster verlegen, wie Hersteller Florbo Flooring zeigt. Foto: Forbo Flooring Die neuen Bodentrends der Messe Domotex Kakaobohnenschalen im Linoleum, Teppichstreifen im Parkett: Die Bodenbelag-Branche zeigt sich auf der Messe Domotex in Hannover experimentierfreudig.
Wie oft der Parkettboden mit der Schleifmaschine bearbeitet werden muss, hängt von dessen Zustand ab. Foto: Inga Kjer So arbeiten Heimwerker Parkettboden auf Kaum etwas beanspruchen Bewohner so sehr wie ihren Fußboden. Wer beim Belag auf Parkett gesetzt hat, kann ramponierte Böden mit handwerklichem Geschick selbst aufarbeiten. Doch Vorsicht: Der Aufwand ist nicht zu unterschätzen.
Die Parkettelemente sind ringsum mit Nut und Feder versehen, die ineinander greifen. Foto: Pik/Initiative Parkett im Klebeverbund Wie Heimwerker ein Fertigparkett und Laminatboden verlegen Parkett und Laminat lassen sich einfach verlegen - trotzdem hat auch diese Arbeit für Heimwerker ihre Tücken. So muss ein schiefer Boden ausgeglichen werden. Auch Bewegungsfugen muss man zwingend mit einplanen.
Parkettböden lassen sich durch Abschleifen von Kratzern und Laufspuren befreien und wirken so nach vielen Jahren wieder wie neu. Problemlos möglich ist das aber nur bei verklebtem Parkett. Foto: Kai Remmers Schwimmend verlegtes Parkett nicht abschleifen Parkettböden lassen sich schwimmend verlegen oder mit dem Boden verkleben. Die Entscheidung hat Auswirkungen für die Zukunft - denn nur verklebte Böden lassen sich später problemlos abschleifen und somit erneuern.