Zahnarztpraxis Kristin Lewandowsky

~ km Bockwitzer Str. 73, 01979 Lauchhammer

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 11:00, 15:00 - 17:00
Dienstag: 08:00 - 11:00, 15:00 - 17:00
Mittwoch: 08:00 - 11:00, 15:00 - 17:00
Donnerstag: 08:00 - 11:00, 15:00 - 17:00
Freitag: 08:00 - 11:00, 15:00 - 17:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 17:00 Uhr)
Damit Sie sich bei uns wohl fühlen, nehmen wir uns die Zeit, die Sie benötigen und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Behandlungskonzept.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (4)
Passende Berichte (3508) Alle anzeigen
Eine professionelle Zahnreinigung kann helfen, das Gebiss gesund zu halten. Manche Krankenkassen bezuschussen diese Privatleistung. Foto: Frank Rumpenhorst Ein gesundes Gebiss hält auch den Körper gesund Der regelmäßige Gang zum Zahnarzt fällt vielen schwer. Und nicht jeden stört es, wenn der eine oder andere Zahn irgendwann raus muss. Aber: Entzündungen im Mund können den ganzen Körper krank machen. Deswegen ist es wichtig, vorzubeugen - und sich behandeln zu lassen.
Vor einer Zahnaufhellung steht immer eine gründliche Untersuchung der Zähne an. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Nur natürliche Zähne lassen sich aufhellen Kaffee, Tee oder Rotwein nehmen den Zähnen ihr glänzendes Weiß. Mit dem Bleaching-Verfahren lassen sie sich wieder aufhellen. Allerdings müssen die Beißerchen eine wichtige Bedingung erfüllen.
Hinter Knacken und Schmerzen im Kiefer steckt oft die sogenannte Craniomandibuläre Dysfunktion - kurz CMD. Oft werden als Ursache stressbedingte Verspannungen der Kaumuskulatur und nächtliches Zähneknirschen vermutet. Foto: Christin Klose Wenn der Kiefer schmerzt: Was gegen Verspannungen hilft Es knirscht, es knackt, und es schmerzt im Kiefer. Den Namen der Störung, die dahintersteckt, kennt fast niemand: Craniomandibuläre Dysfunktion. Die Beschwerden sind aber weit verbreitet. Sie zu lindern, ist oft knifflig.
Wer nachts knirscht, hat tagsüber Schmerzen im Kiefer. Mit den Händen kann man die verspannte Muskulatur selbst massieren. Foto: Christin Klose Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress Ohne es zu merken, knirschen viele Menschen mit den Zähnen. Oft steckt Stress dahinter. Das schadet mitunter nicht nur dem Gebiss. Aber Betroffene können gegensteuern.