Wie zufrieden sind die Deutschen mit ihrem Sex?

28.11.2019
Was guten Sex ausmacht, ist Ansichtssache. Wie bewerten Menschen in Deutschland also ihr Sexualleben? Marktforscher haben nachgefragt.
Menschen in Mecklenburg-Vorpommern haben laut einer Studie besseren Sex als ihre Nachbarn in Hamburg und Niedersachsen. Foto: Christophe Gateau/dpa
Menschen in Mecklenburg-Vorpommern haben laut einer Studie besseren Sex als ihre Nachbarn in Hamburg und Niedersachsen. Foto: Christophe Gateau/dpa

München (dpa) - Menschen in Mecklenburg-Vorpommern bewerten ihren Sex besser als ihre Nachbarn in Hamburg und Niedersachsen. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor, die das Datingportal «secret.de» beim Marktforschungsunternehmen GfK in Auftrag gegeben hat.

Demnach sind die Mecklenburger deutlich zufriedener und geben ihrem Sexleben im Schnitt die Schulnote 2,2. Das ist Platz eins im Deutschlandvergleich vor Thüringen mit 2,5. Die Schlusslichter bilden Niedersachsen, Hamburg und Bremen, wo die Menschen durchschnittlich nur eine 3,1 verteilen.

Die bundesweite Durchschnittsnote liegt laut der Umfrage bei 2,9. 38 Prozent der Deutschen sind so zufrieden mit ihrer Sex-Qualität, dass sie eine 1 oder 2 verteilen. 12 Prozent geben allerdings eine 5 oder 6. Frauen bewerten ihr Sexleben besser (2,7) als Männer (2,9). Während 15 Prozent der Männer dafür ein «mangelhaft» oder sogar «ungenügend» verteilen, tun das nur 11 Prozent der Frauen. Am zufriedensten sind die Deutschen im Alter zwischen 30 und 39. Diese Altersgruppe verteilt die Durchschnittsnote 2,6.

Für die Umfrage wurden zwischen dem 31. Oktober und dem 11. November 2019 insgesamt 2000 Menschen im Alter zwischen 18 und 74 Jahren befragt.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Vielen Eltern fällt es schwer, mit der Transsexualität ihres Kindes richtig umzugehen. Doch es gibt spezielle Beratungsstellen, die Eltern gern unter die Arme greifen. Foto: Mascha Brichta Wo es Beratung gibt: Eltern mit transsexuellen Kinder Für die Kinder kann es schwierig sein, aber auch für ihre Eltern: Familien, die Probleme durch Transsexualität haben, können sich beraten lassen. Experten können helfen und Antworten auf drängende Fragen geben.
Frisches Gemüse liegt an einem Verkaufsstand in einer Markthalle. Foto: Jens Büttner/dpa Moral beim Essen lässt selbst Großkonzerne nicht kalt Beim Essen geht es längst nicht mehr nur darum, dass es schmeckt. Für immer mehr Verbraucher müssen die Nahrungsmittel auf jeden Fall auch gesund und nachhaltig hergestellt sein.
Bei verliebten Menschen sorgen die Hormone Dopamin und Phenylethylamin für Schmetterlinge im Bauch. Foto: Patrick Pleul Verliebtheit als Chemiecocktail Die Chemie muss stimmen. Das gilt vor allem für Verliebte. Der Hormoncocktail im Körper ist ziemlich entscheidend für die Erfolgsaussichten - aber längst nicht alles.
Auch ab einem Alter von 12 Jahren sind Vorsorgeuntersuchungen sinnvoll. Foto: Soeren Stache Vorsorgeuntersuchungen für Jugendliche nicht vergessen Vorsorge-Untersuchungen gibt es auch für Jugendliche ab 12 Jahren - sie werden aber deutlich weniger wahrgenommen als zum Beispiel die U9-Untersuchung. Dabei lassen sich bestimmte Krankheiten erst ab diesem Alter feststellen.