Rolf Kunze

Wambach Organisation GmbH

~ km Am Wasserturm 5, 66265 Heusweiler-Holz

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:00 - 17:00
Dienstag: 08:00 - 17:00
Mittwoch: 08:00 - 17:00
Donnerstag: 08:00 - 17:00
Freitag: 08:00 - 15:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 17:00 Uhr)
Kompetent und mit sehr viel Erfahrung bietet die Wambach Organisation GmbH seit über 30 Jahren - Arbeitsplatz- und Bedarfsanalysen - Erstellung von Planungen und technische Beratung - Visualisierung der Planungen mit entsprechender Software - Lösungsvorschläge zu akustischen Raumproblemen im Arbeitsumfeld - Büroausstattungen - Bürobedarf mit Internetshop - Sicherheitsanalysen für den physikalischen Schutz von IT-Strukturen - Liefer- und Montageservice

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (3167) Alle anzeigen
Ein intelligentes Pflaster überwacht den Wundheilungsprozess mittels Temperaturmessung und sendet die Daten an eine App auf dem Smartphone. Foto: Marcel Kusch/dpa Wenn das Pflaster die Wunde überwacht Intelligentes Pflaster, Ultraschall «to go», 3D-Datenbrille im OP - die Digitalisierung hat die Medizin erfasst. Der Arztberuf wird sich durch Apps, Clouds und Roboter verändern.
Da die «Milch-Nuss-Schokoladenbuchstaben» Plastikpartikel enthalten könnten, ruft die Handelsfirma Hema das Produkt zurück. Foto: lebensmittelwarnung.de Hema ruft Buchstaben-Schokolade zurück Wer bei der Handelskette Hema Schokoladenbuchstaben gekauft hat, sollte sie nicht verzehren. Wegen möglicher Plastikteilchen im Produkt hat Hema nun einen Rückruf gestartet.
Hecht schmeckt auch im Ganzen - etwa im Speckmantel. Dazu passen Gemüse und Champignons. Foto: Fisch-Informationszentrum e.V. Die «Grätchen-Frage»: Hecht nur als Festessen servieren Er schmeckt gebraten, vakuumgegart - oder ganz klassisch als Klößchen: Hecht gilt als besonders leckerer Speisefisch. Trotzdem sollte er nur zu besonderen Anlässen serviert werden - aus mehreren Gründen.
Leere Betten im Flur einer Notaufnahme. 70 Prozent der Deutschen fürchten sich vor Krankenhaus-Keimen. Foto: Fabian Sommer Krankenhaus-Patienten fürchten vor allem Hygienemängel Ein Krankenhausaufenthalt ist bei vielen Bundesbürgern mit Ängsten verbunden. Am meisten fürchten sie sich vor Keimen. Behandlungsfehler bereiten ihnen dagegen weniger Sorgen.