Artur Wnorowski

Universitätskliniken des Saarlandes Klinik für Thorax- und Herz-Gefäß-Chirurgie

~ km Kirrberger Str. 100, 66421 Homburg
Auf einen Blick: Universitätskliniken des Saarlandes Klinik für Thorax- und Herz-Gefäß-Chirurgie finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Homburg, Kirrberger Str. 100. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Universitätskliniken des Saarlandes Klinik für Thorax- und Herz-Gefäß-Chirurgie eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Krankenhäuser, Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068411632022. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.uniklinikum-saarland.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (9) Alle anzeigen
Passende Berichte (6413) Alle anzeigen
Die japanische Tradition, Essen für unterwegs in Bento-Boxen zu verpacken, hat auch hierzulande immer mehr Fans, die das Essen mitunter aufwendig dekorieren. Foto: Fabian Sommer/dpa Brotboxen für Kinder werden bunter Die japanische Tradition, Essen für unterwegs in Bento-Boxen zu verpacken und aufwendig zu dekorieren, hat auch hierzulande immer mehr Fans. Die Fernsehköchin Sarah Wiener warnt mit Blick auf Boxen für Kinder vor einer Verniedlichung der Lebensmittel.
Haben Pflegebedürftige oder Angehörige an dem Pflegedienst etwas auszusetzen, sollten sie die Kritik freundlich und sachlich anbringen. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn Kritik am Pflegedienst wertschätzend formulieren Ein Pflegedienst ist in vielen Familien unersetzlich - aber auch nicht unfehlbar. Kritik und Verbesserungsvorschläge müssen daher manchmal sein, auch wenn es schwer fällt. Wie gelingt das am besten?
Wenn Kinder mit ihrem imaginären Freund reden, sollten Eltern das als Form des Spielens betrachten. Foto: Sebastian Gollnow/dpa Wie Eltern auf imaginären Freund ihres Kindes reagieren Mal ist er eine Pippilotta, mal ein Superheld - auch wenn andere ihn nicht sehen können, ein Fantasiefreund ist für viele Kinder ein treuer Begleiter. Wie sollten Eltern mit ihm umgehen?
Lothar H. Wieler, Präsident des Robert-Koch-Instituts, schätzt die Sterberate bei Sars-CoV-2 auf 1 bis 2 Prozent. Foto: Paul Zinken/dpa RKI: Neuartiges Coronavirus tödlicher als Grippe Die Grippewelle 2017/18 hat das deutsche Gesundheitssystem an seine Grenzen gebracht. Das neue Coronavirus hat auch dieses Potenzial. Doch noch kann jeder praktisch mithelfen, dass es nicht dazu kommt.