8 941 passende Berichte
Alkohol ist in Deutschland eine Volksdroge mit Jahrhunderte alter Tradition. Cannabis verbreitet sich erst seit einigen Jahrzehnten und soll jetzt wie in manchen anderen Ländern legalisiert werden. Foto: Sommer/Seidel/dpa Kiffen und Trinken im Vergleich
Heute
Alkohol ist in Deutschland eine Volksdroge mit jahrhundertealter Tradition. Cannabis verbreitet sich erst seit einigen Jahrzehnten und soll nun wie in manchen anderen Ländern legalisiert werden. Welche Substanz ist schlimmer? Ein Einordnungsversuch.
Gefühle von Hilflosigkeit und Selbstzweifel machen sich breit: Frauen reagieren auf Stress oft eher emotional. Foto: Christin Klose/dpa-tmn/Illustration Wie Frauen Stress erleben
Heute
Job, Familie, Haushalt: Die Anforderungen des Alltags führen bei vielen Menschen zu Stress. Frauen scheinen damit oft anders umzugehen als Männer. Wir haben Expertinnen gefragt: Ist da etwas dran?
Die Ausbreitung einer neuen Corona-Variante im südlichen Afrika hat Besorgnis ausgelöst. Experten befürchten, dass die Variante B.1.1.529 hoch ansteckend sein könnte und den Schutzschild der Impfstoffe leichter durchdringen könnte. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa/Archiv Impfungen «fast sicher» weniger effektiv gegen B.1.1.529
26.11.2021
Bisher grassiert die Delta-Variante des Coronavirus in Europa und bringt viele Gesundheitssysteme bereits an ihre Grenzen. Jetzt löst eine neue Variante in Südafrika große Besorgnis aus. Können uns die Impfstoffe vor ihr nicht mehr schützen?
Zum Schutz von Verbrauchern gibt es künftig strengere Vorgaben bei Lebensmittelverpackungen. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn/Archivbild Strengere Regeln für Druckfarben bei Lebensmittelpackungen
26.11.2021
Mehr Sicherheit für Verbraucher: Um vor Risiken zu schützen, gibt es künftig strengere Vorgaben bei den Lebensmittelverpackungen. Gesundheitsschädliche Stoffe sollen hier künftig tabu sein.
Ein aufgeschnittenes „Alguette“: ein Baguette, bei dem Algen als Zutat verwendet wurden. Foto: Matthias Balk/dpa «Alguette» und Kirsch-Algen-Tasche: Backen mit Tang
25.11.2021
Würden Sie ein grünes Baguette essen? Was zunächst eher unappetitlich klingt, entpuppt sich in Oberbayern als gesunde Alternative zur klassischen Backware. Ein Bäcker über seine Experimente mit Algen.
Die EMA hat sich für die Zulassung des Biontech/Pfizer-Impfstoffes für Kinder ausgesprochen. Offiziell muss die EU-Kommission nun noch zustimmen. Foto: David Young/dpa/dpa-tmn Corona-Impfung für Kinder: Notwendig oder überflüssig?
25.11.2021
Erwachsene können in Deutschland seit rund elf Monaten gegen Covid-19 geimpft werden. Für Kinder unter 12 Jahren soll es nun bald auch losgehen. Experten halten sich aber mit einem klaren Votum zurück - noch.
Erfüllt sich ein Paar seinen Kinderwunsch durch eine Leihmutter, hat die Wunschmutter vor der Adoption nicht die Rechte wie die leibliche Mutter. Das betrifft auch das Umgangsrecht im Falle einer Trennung. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Wunschmutter hat nicht Rechte der leiblichen Mutter
25.11.2021
Lässt sich ein Paar auf eine Leihmutterschaft ein und trennt sich, bevor es zur Adoption kommt, kann die Wunschmutter das Nachsehen haben. Fehlt eine soziale Bindung, hat sie kein Umgangsrecht.
Es ist die zartschmelzende dunkle Nougat-Füllung, die Pralinen auf der Zunge zergehen lässt. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Was dunklen von hellem Nougat unterscheidet
25.11.2021
Es ist dieser herrlich zarte Schmelz, der vor allem dunklen Nougat auf der Zunge zergehen lässt. Was ihn von hellem Nougat unterscheidet, erklären Verbraucherschützer.
Einer YouGov-Umfrage nach bekommen die meisten Kinder im Alter zwischen 6 und 11 Jahren ihr erstes Smartphone. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Erstes Smartphone: Die meisten bekommen es zwischen 6 und 11
25.11.2021
Wann ist der ideale Zeitpunkt für mein Kind, ein eigenes Smartphone zu bekommen? Diese Frage beschäftigt sicher viele Eltern. Die Spanne reicht einer Umfrage nach vom Kindergartenalter bis zur Jugend. Oft aber liegt das Alter dazwischen.
Eine große Mehrheit der Deutschen befürwortet eine Corona-Impfpflicht. 69 Prozent der Befragten sprachen sich für eine allgemein verpflichtende Immunisierung gegen das Virus aus. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa Große Mehrheit befürwortet Corona-Impfpflicht
24.11.2021
Die Meinung hat sich geändert: Laut eine Befragung sprechen sich nun viele Deutsche für eine Impfpflicht aus. Grund dafür könnten die hohen Inzidenzen und Angst vor Verschärfung der Maßnahmen sein.
1/100