7 296 passende Berichte
Bei E-Zigaretten wird eine Aroma-Flüssigkeit (Liquid) erhitzt und der daraus entstehende Dampf eingeatmet. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Liquids für E-Zigaretten nicht selbst mischen
Heute
Was bei Zigaretten der Tabak ist, ist bei E-Zigaretten das Liquid, das verdampft wird. Fast 60 Produkte wurden nun geprüft. Das Ergebnis bringt Licht und Schatten - und einen wichtigen Ratschlag.
In einer Umfrage sprach sich die Mehrheit für ein Werbeverbot an Schulen aus. Foto: Julian Stratenschulte/dpa 71 Prozent der Deutschen wollen Werbeverbot an Schulen
Heute
Der Umgang mit Werbung an Schulen ist in den Bundesländern unterschiedlich geregelt. Eine Umfrage zeigt jedoch, dass viele Deutsche ein klares Verbot in Lehreinrichtungen begrüßen würden.
Die Insektenforscher Xavier Cheseto (l) und Chrysantus Tanga haben Wüstenheuschreckenöl entwickelt, das sich zum Backen von Brot eignet. Foto: Armstrong Too kikambala Road/dpa Heuschreckenöl: Kulinarische Innovation aus Ostafrika
Heute
Wüstenheuschrecken sind derzeit in Ostafrika eine Plage. Doch die Insekten könnten auch als Lebensmittel dienen: Denn sie seien nahrhaft und gesund, betonen Wissenschaftler.
Haben ältere Menschen über einen längeren Zeitraum Durchfall, sollten sie das ärztlich abklären lassen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Chronischer Durchfall kann gefährlich werden
28.09.2020
Wenn Menschen über Wochen Durchfall plagt, kann dieser chronisch sein. Gerade Ältere sollten das abklären lassen - auch um weitere gesundheitliche Folgen zu vermeiden.
Auch Rückenschmerzen können ein Anzeichen für einen Herzinfarkt sein. Bei Verdacht sollte in jedem Fall schnell gehandelt werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Beim Herzinfarkt zählt jede Minute
28.09.2020
Häufigste Anzeichen für einen Herzinfarkt sind Schmerzen und ein starkes Engegefühl in der Brust. Aber es gibt auch andere, nicht ganz so eindeutige Symptome.
Auch im Winter führt regelmäßiges Lüften nicht zwangsläufig zu mehr Erkältungen, beruhigen Mediziner. Foto: Christoph Schmidt/dpa Mehr Erkältungen durch häufiges Lüften im Winter?
28.09.2020
Regelmäßiges Fensterlüften hält die Viruslast in geschlossenen Räumen klein. Aber sollte man auch häufig lüften, wenn es draußen kalt ist - oder droht dann eine Schnupfenwelle?
Maronen gehören zu den Röhren-Pilzen. Sie sehen Steinpilzen sehr ähnlich. Foto: Robert Günther/dpa-tmn Maronen als Bruschetta oder Beilage
28.09.2020
Jetzt im Herbst kann man sie unter Nadelbäumen finden: Maronen sind Speisepilze, die mit wenig Aufwand ein schmackhaftes Gericht ergeben.
Laut einer Barmer-Studie kann sich bei Operationen ein längerer Anfahrtsweg lohnen. In Kliniken mit viel Erfahrung sind Eingriffe oft weniger risikoreich. Foto: Maurizio Gambarini/dpa Barmer: Operationen lieber in erfahrenen Kliniken machen
25.09.2020
Wenn es um einen geplanten größeren Eingriff geht, machen sich viele Sorgen - geht dabei alles gut? Bei der Auswahl des Krankenhauses sollte es weniger auf Nähe zum Wohnort ankommen, zeigt eine Analyse.
Laut Experten sollte in Klassenzimmern alle 20 Minuten gut gelüftet werden, um eine Ausbreitung von Corona zu vermeiden. Foto: Sebastian Gollnow/dpa Experten: Alle 20 Minuten Stoßlüften im Klassenzimmer
25.09.2020
In vielen Schulen wird wohl bald ein kalter Wind wehen. Die Kultusministerkonferenz hat mit Blick auf die Corona-Pandemie und die kommenden Monate Experten zum Thema Lüften im Klassenzimmer befragt. Diese empfehlen: Alle 20 Minuten die Fenster weit auf.
Für Verbraucher ist oft schwer zu erkennen, aus welchem Land der Honig stammt. Werden Erzeugnisse aus aller Welt miteinander vermischt, müssen die einzelnen Länder nicht auf dem Etikett angeführt werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Bei Honig fehlt oft klare Herkunftsangabe
25.09.2020
Aus welchem Land der goldgelbe Honig auf dem Frühstücksbrötchen stammt, ist oft schwer zu sagen - es steht schlicht nicht auf dem Glas. Das wollen nicht nur Verbraucherschützer und Imker ändern.
1/100