5 128 passende Berichte
Krankenhäuser sollen auf den Intensivstationen künftig eine Mindestzahl von Pflegern beschäftigen. Foto: Patrick Seeger Kliniken müssen bald Untergrenzen bei Pflegern einhalten
09.10.2018
Der akute Personalmangel in der Pflege trifft auch die Kliniken. In vielen Stationen sind Mitarbeiter am Limit oder darüber hinaus. Die Regierung zieht nun Untergrenzen ein - das reicht längst nicht allen.
Auch ein- bis dreijährige Kinder haben einen einklagbaren Anspruch auf frühkindliche Förderung in einer Kindertageseinrichtung oder der Kindertagespflege. Foto: Daniel Naupold Kita-Platz muss gewünschten Betreuungszeiten entsprechen
08.10.2018
Der zeitliche Umfang der Kita-Betreuung richtet sich nach dem Bedarf der Eltern. Dabei spielen nicht nur die Anzahl der Arbeitsstunden eine Rolle, auch die Arbeitszeiten müssen berücksichtigt werden. Das zeigt ein Urteil aus Aachen.
Es gibt viele Schokoladen aus fairem Handel. Doch woran erkennt man die wirklich fairen Produkte? Foto: Roland Weihrauch/dpa Was zeichnet Schokolade aus fairem Handel aus?
08.10.2018
Im Handel gibt es mittlerweile viele verschiedene Fairtrade-Schokoladen. Doch eine Vielzahl an Siegeln erschwert die richtige Wahl. Einheitliche Standards oder Vorschriften gibt es nämlich nicht.
Die Grippeimpfung schützt vor den meisten Influenza-Viren. Idealer Impfzeitpunkt sind die Monate Oktober und November. Foto: Lukas Schulze Herzpatienten sollten sich gegen Grippe impfen lassen
08.10.2018
Die echte Grippe ist mehr als nur eine einfache Erkältung. Gerade bei Menschen mit Vorerkrankungen kann es im Krankheitsfall zu schweren Komplikationen kommen. Die Deutsche Herzstiftung rät daher Herzpatienten zu einer Impfung.
Der Hausarzt kann dabei anhand einer Blutuntersuchung klären, ob Patienten rundum fit sind. Foto: Andrea Warnecke Mit 35 zumindest einmal die Blutwerte checken lassen
08.10.2018
Erkrankungen machen sich nicht immer durch Symptome bemerkbar. Zur Früherkennung sollte deshalb ab Mitte 30 jährlich ein Blutbild erstellt werden.
Ein Herzschrittmacher aus der Serie der ersten im Jahr 1958 hergestellten Geräte. Foto: Soeren Stache Herzschrittmacher kam vor 60 Jahren in eine Schuhcremedose
08.10.2018
Vor 60 Jahren implantierte der schwedische Chirurg Åke Senning erstmals ein Herzschrittmacher-System in einen Körper. Heute werden in Deutschland jährlich etwa 100.000 Herzschrittmacher eingesetzt.
Erst braun, dann blau: Mit einem Femtosekundenlaser verändert der Augenchirurg Francis Ferrari die Augenfarbe seiner Patienten. Foto: Francis Ferrari Straßburger Arzt ändert auf Wunsch Augenfarben
08.10.2018
Die Augen sind der Spiegel der Seele, sagt man. Doch was, wenn die Farbe dieses Spiegels nicht gefällt? In Straßburg ändert ein Arzt für mehrere Tausend Euro die Augenfarbe seiner Kunden - per Laser und Spatel. Doch Experten sehen Risiken.
Wer jeden Tag mit Sport leicht ins Schwitzen kommt, senkt das Brustkrebs-Risiko. Foto: Paul Zinken Bewegung senkt Risiko für Brustkrebs
05.10.2018
Es ist mittlerweile unumstritten, dass Bewegung die Gesundheit in erheblichem Maße fördert. Sogar das Brustkrebs-Risiko lässt sich durch Sport senken. Mit ein paar Tricks schafft man es, sich besser zu motivieren.
Ein Pflegeheim darf einem Bewohner den Pflegeplatz nicht mehr berechnen, auch wenn er vor Ablauf einer Kündigungsfrist die Einrichtung verlässt. Das entschied nun der BGH. Foto: Christoph Schmidt BGH macht Pflegeheim-Bewohnern Einrichtungswechsel leichter
05.10.2018
Alten- oder Pflegeheime vereinbaren mit ihren Bewohnern in der Regel eine Kündigungsfrist. Fallen bei einem vorzeitigen Auszug daher zusätzliche Kosten an? Darüber entschied nun der BGH.
Wer auf seinen Mineralstoffhaushalt achtet, greift oft zu isotonischen Getränken. Doch auch eine Apfelschorle kann für den nötigen Nachschub sorgen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Freizeitsportler brauchen keine Iso-Drinks
05.10.2018
Wer beim Sport kräftig schwitzt, verliert Mineralstoffe. Da klingt es sinnvoll, das Depot mit einem Iso-Drink wieder aufzufüllen. Verbraucherschützer raten jedoch davon ab und empfehlen eine Alternative.
100/100