6 968 passende Berichte
Frische Kräuter sorgen für Abwechslung. Nicht alle mögen aber Hitze beim Kochen. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn Nicht alle Kräuter dürfen mitkochen
Heute
Frische Kräuter sorgen im Essen für Farbe und ein intensives Aroma. Manche dürfen mitgekocht werden, andere auf keinen Fall. Für welches Kraut gilt was? Ein Überblick.
Joggen im Park und Bewegung allgemein kurbeln den Stoffwechsel an. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Warum ein guter Stoffwechsel jung hält
Heute
Fit fühlen, Abnehmen: Es spricht einiges dafür, seinem Stoffwechsel Beachtung zu schenken. Bewegung und ausgewogene Ernährung können hier viel bewirken - doch das ist nicht alles.
Schon scheinbare Alltäglichkeiten wie ein Theaterbesuch kann bei Betroffenen starke Ängste auslösen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-tmn Die Furcht vor den Blicken der anderen
Heute
Es ist mehr als nur Schüchternheit oder Introvertiertheit. Wer Sozialphobiker ist, hat Angst vor alltäglichsten Situationen. Die Erkrankung sollte man ernstnehmen - wie wird sie behandelt?
Blumenkohl gibt es in verschiedenen Varianten, auch in grün und lila. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Blumenkohl liefert Aroma mit Köpfchen
Heute
Sein Image ist bescheiden - und das zu Unrecht. Denn Blumenkohl punktet gleich in mehreren Kategorien: Er ist gesund, lecker und wandelbar in der Zubereitung.
Berufstätige Eltern in Deutschland haben einer Umfrage zufolge die Zeit, in der Schulen und Kitas geschlossen waren, als sehr belastend erlebt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Eltern berichten von hoher Belastung während Pandemie
14.07.2020
Während Schulen und Kitas geschlossen blieben, mussten sich Eltern oft nicht nur um den eigenen Job kümmern, sondern auch den Unterricht beziehungsweise die Betreuung der Kinder übernehmen. Wie ist es ihnen in dieser Situation ergangen?
Lediglich 1,3 Prozent der untersuchten Blutspender trägt bereits Antikörper gegen das neuartige Coronavirus in sich. Das ergaben Untersuchungen des RKI. Foto: Marijan Murat/dpa Nur wenige Blutspender haben bereits Corona-Antikörper
14.07.2020
Nur wenige Deutsche tragen bereits Antikörper gegen das Coronavirus in sich. Das ergab eine Untersuchung bei Blutspendern. Was bedeutet dies für eine eventuelle zweite Infektionswelle?
Wer in der Zeit des Corona-Lockdowns viel zu tun hatte, empfindet diese Zeit im Rückblick oft als sehr lang. Das ergab eine Befragung. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa Pandemie bringt innere Uhr durcheinander
14.07.2020
Wissenschaftler haben die Wahrnehmung von Zeit in der Corona-Krise untersucht. Das Ergebnis könnte bestätigen, warum ältere Menschen im Rückblick das Gefühl haben, die Jahre würden immer schneller vergehen - obwohl einzelne Tage manchmal quälend lange zu sein scheinen.
Zahlreiche Behandlungen bei Krebspatienten wurden wegen der Coronavirus-Krise verschoben. Foto: Sven Hoppe/dpa 50.000 Krebsoperationen wegen Corona ausgefallen
14.07.2020
Die Corona-Krise hat in vielen Krankenhäusern zu drastischen Maßnahmen geführt. Sie mussten ihren Betrieb umstellen und zahlreiche Operationen absagen. Auch die Versorgung Tausender Krebspatienten wurde dafür ausgesetzt.
Eine vorläufige Corona-Schulstudie in Sachsen hat ergeben: Die Ausreitung des Coronavirus in Schulen und Familien ist weniger dynamisch als angenommen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa Dynamik der Coronavirus-Verbreitung in Schulen überschätzt
13.07.2020
Sachsen hatte in der Corona-Krise vergleichsweise früh und Schritt für Schritt seine Schulen wieder geöffnet. Nun liegen erste wissenschaftliche Belege vor, dass man richtig damit lag.
Wer wissen will, wo sein Frühstücksei herkommt, muss den Stempel auf den Eiern beachten. Foto: Armin Weigel/dpa/dpa-tmn Kartonbeschriftung verrät nichts über Ei-Herkunft
13.07.2020
Bio oder Freiland, aus Deutschland oder Niederlande? Wer beim Einkauf wissen will, wo das Ei herkommt, muss einen Blick in den Karton werfen.
1/100