7 050 passende Berichte
Beeren und Müsli sind eine gute Idee zum Frühstück, allerdings keine Fertig-Cerealien. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Was ein gesundes Frühstück ausmacht
Heute
«Mit leerem Magen gehe ich nicht aus dem Haus» oder «Morgens kriege ich nichts runter» - beim Thema Frühstück scheiden sich die Geister. Feststeht: Wenn man frühstückt, dann bitte richtig.
Sport und Bewegung können einer Fettleber vorbeugen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Eine Fettleber bleibt oft unentdeckt
Heute
Sie bereitet keine Schmerzen und deshalb wähnen sich viele in falscher Sicherheit: Denn die Leber leidet still. Die möglichen Auswirkungen aber sind gravierend.
Eine Frau trinkt aus einer Flasche sprudelndes Mineralwasser. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Auch auf der Couch kann man dehydrieren
Heute
Wenn der Schweiß rinnt, verliert der Körper Flüssigkeit. Also muss man seine Tanks wiederauffüllen - und zwar rechtzeitig.
Aufwärmen, in aufrechter Haltung laufen, die Belastung allmählich steigern: Wer das berücksichtigt, kann Seitenstichen beim Sport vorbeugen. Foto: Tobias Hase/dpa-tmn Seitenstiche sind ein schmerzhaftes Rätsel
Heute
Sie sind unangenehm, aber in der Regel harmlos. Dennoch stören Seitenstiche Freizeitsportler empfindlich beim Training. Wie kann man gegensteuern? Und wie kommt es überhaupt zu dem Zwicken?
Unterbrochen wird das Knacken und Pulen beim traditionellen schwedischen Krebsessen mit einem Prösterchen («Skål») und einem Lied. Dann heißt es: Auf zur nächsten Runde Krebsefassen. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn Wie knackt man Krebse richtig?
Heute
Dieses leise «knacks-knacks» der Schwanzglieder kann schon euphorisch machen. Doch um ein Krebsessen zu genießen, braucht es Kraft - oder eine Nussknackerzange. Und zu hungrig sollte man nicht sein.
Jetzt bloß nicht die Nerven verlieren: Der Trotzanfall eines Kleinkindes dauert in der Regel rund vier bis fünf Minuten. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn So besänftigen Eltern kleine Wutzwerge
04.08.2020
Eine Impfung für Kinder gegen Trotzanfälle gibt es ja leider nicht. Also brauchen Eltern eine Strategie, um die stressigen vier bis fünf Minuten zu meistern. Wie gelingt die Deeskalation?
Ein Bergtour mit Schulkind sollte nicht länger als fünf Stunden dauern. Dabei sollten Eltern häufig Pausen einlegen. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn Bei Bergtour mit Kindern nicht zu hoch hinaus
03.08.2020
Auch wenn das Kind sonst ein Wirbelwind ist, sind seine Energiereserven bei einem Bergaufstieg schnell aufgebraucht. Welche Höhe sich ab welchem Alter eignet, erklärt ein Experte.
Hanf-Lebensmittel im Test: Viele wurden von den Kontrolleuren beanstandet, weil zu viel der wichtigsten psychoaktiven Substanz enthalten war. Foto: picture alliance / dpa Jedes zweite getestete Hanf-Lebensmittel beanstandet
03.08.2020
Jahr für Jahr schauen die Lebensmittelkontrolleure des Landes genau hin. In vergangenen Jahr nahmen sie unter anderem Produkte unter die Lupe, deren Substanzen für viele eher nach Rausch und weniger nach Nahrung klingen. Etliche Lebensmittel mit Hanf fielen dabei durch.
Roh oder gedünstet: Knollenfenchel ist vielseitig verwendbar. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Hitze macht Knollenfenchel milder
03.08.2020
Der Name ist irreführend: Die Knolle des Knollenfenchels ist keine unterirdische Wurzelverdickung. Die verdickten Blattscheide sehen nur aus wie eine Knolle - lassen sich aber sehr gut füllen.
Bereits fertig geschnittene Melonenstücke aus dem Handel sollten nur verzehrt werden, wenn die Kühlkette stimmt. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Bei Melone to go auf Kühlung achten
31.07.2020
In Kühlregalen von Lebensmittelmärkten verführen Packungen und Becher mit bereits geschnittenen Melonenstücke zum Kauf. Doch wie anfällig sind sie für Keime?
1/100