6 057 passende Berichte
Die Kleinen bilden die notwendigen physischen und kognitiven Fähigkeiten zur Windelentwöhnung erst mit dem 18. bis 24. Lebensmonat aus. Vorher ist das Toilettentraining daher nicht sinnvoll. Foto: Ralf Hirschberger Mit Töpfchen-Training nicht zu früh beginnen
06.05.2019
Bis es der Nachwuchs alleine aufs Töpfchen schafft, ist viel Übung und Geduld nötig. Zu früh sollte mit dem Training nicht begonnen werden. So bereiten Eltern die Kleinen spielerisch auf den Toilettengang vor:
Ein Schollenfilet mit Nordseekrabben im Huckepack verspricht einen doppelten Leckerbissen. Foto: Fisch-Informationszentrum e. V./dpa-tmn Wann Mai-Scholle am besten schmeckt
06.05.2019
Fischfans warten bereits auf die ersten Mai-Schollen. Vereinzelt gibt es die Spezialität vielleicht auch schon zu kaufen. Doch so richtig ist es dafür noch gar nicht an der Zeit. Wann der Saisonfisch am besten auf den Teller kommt:
Mindestens 20 Sekunden lang: Für das Händewaschen sollte man sich ruhig etwas mehr Zeit nehmen. Foto: Andrea Warnecke Richtig Händewaschen schützt gegen Krankheiten
05.05.2019
Diese alltägliche Angelegenheit ist für die Gesundheit außerordentlich wichtig: das Händewaschen. Richtig durchgeführt, kann man sich damit effektiv vor Krankheiten schützen. So geht's:
Bei allergischen Kindern kann es jederzeit zu heftigen Reaktionen kommen. Eltern sollten sich dann bereits mit der Medikantengabe auskennen. Foto: Tobias Kleinschmidt Notfallhilfe für kleine Allergiker sollte geübt werden
03.05.2019
Hat ein Kind eine schwere allergische Reaktion, ist schnelle Hilfe gefragt. Eltern sollten die Notfall-Medikamente daher stets in der Nähe haben und vor allem wissen, wie diese anzuwenden sind.
Am meisten niedergelassene Hausärzte gibt es derzeit in Hamburg. Schlusslicht im Ländervergleich ist Sachsen-Anhalt. Foto: Bernd Weissbrod Praxisärzte in Deutschland immer noch ungleich verteilt
03.05.2019
Vielen Bundesbürgern ist es wichtig, dass sie es nicht allzu weit zum Arzt haben. Doch die Abdeckung mit Praxen ist in Deutschland nach wie vor ungleichmäßig, wie aktuelle Zahlen zeigen. Was können Patienten tun, wenn sie wegen Überlastung vom Arzt abgelehnt werden?
Heidelbeeren stehen exotischen Superfood-Beeren in der Nährstoff-Zusammensetzung in nichts nach. Foto: Christin Klose Heimisches Superfood hält mit Exotischem locker mit
03.05.2019
Exotisches Superfood liegt im Trend und punktet mit wertvollen Inhaltsstoffen und neuen Geschmackserlebnissen. Doch es gibt gute regionale Alternativen, die nicht nur gesund und lecker sind, sondern auch besser für die Umwelt.
Seit rund zwei Jahren nutzt die Oberschule an der Ronzelenstraße Ergometer im Klassenzimmer. Klassenlehrer Dirk Baumgartner ist überzeugt, dass die Schüler darauf besser arbeiten können. Foto: Carmen Jaspersen Warum in Bremen Schüler im Unterricht strampeln
03.05.2019
Still sitzen fällt vielen Jugendlichen schwer. Eine Bremer Oberschule nutzt deshalb Ergometer im Klassenzimmer - zum Beispiel während der Mathestunden. Das Bewegungsangebot kam so gut an, dass es inzwischen zusätzlich noch ein Laufband gibt.
Sollten Eltern ihren jugendlichen Kindern ein lang ersehntes Tattoo erlauben, auch wenn sie es selbst nicht befürworten? Foto: Franziska Gabbert Wenn Eltern das Tattoo bei ihrem Kind ablehnen
03.05.2019
Für den Jugendlichen ist das Tattoo ein lange gehegter Wunsch, für die Eltern eine unverständliche Marotte. Sollten sie die Körpermodifikation dennoch gestatten?
Damit der Rollator in der Wohnung gut eingesetzt werden kann, sollten Angehörige jegliche Hindernisse aus dem Weg räumen. Da kann es auch helfen, die Möbel etwas umzustellen. Foto: Monika Skolimowska So stellt man den Rollator richtig ein
03.05.2019
Vor der ersten Fahrt mit dem Rollator, sollte das Gerät richtig eingestellt werden. Und ganz wichtig: Angehörige bereiten am besten die Wohnung auf die Gehhilfe vor. Wie das geht:
Wer ein paar Hinweise beachtet, sitzt schnell wieder wie gewohnt im Sattel. Foto: Angelika Emmerling/ACE Auto Club Europa/obs So gelingt der Wiederaufstieg aufs Rad
03.05.2019
Radfahren verlernt man nicht. Wer aber nach langer Zeit wieder aufs Rad steigen will, sollte einige Dinge beachten. Gerade bei E-Bikes ist Vorsicht geboten.
100/100