5 378 passende Berichte
Wenn es dem Sprössling nicht gut geht, löst das bei vielen Eltern große Verunsicherung aus. Die Notaufnahme sollte aber nicht immer die erste Adresse sein. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Nicht jedes schreiende Kind ist ein Fall für den Arzt
Heute
Wenn das Kind schreit, dann können sich Eltern schon mal verunsichert fühlen. Was hat es? Ist es krank? Die Kinderärztin rät, auf jeden Fall Ruhe bewahren, denn die Verunsicherung überträgt sich auf den Nachwuchs.
Schmerzhafter Fehltritt: Gut trainierte Sprunggelenke schützen vor Sportverletzungen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Muskulatur gezielt trainieren und stärken
Heute
Die meisten kennen es: Ein falscher Schritt und der Fuß ist umgeknickt. Das kann schmerzhaft sein. Wer seine Sprunggelenke jedoch regelmäßig trainiert, lässt es erst gar nicht dazu kommen.
Achtung, Kratzer! Mit Sand verschmutzte Brillen sollte man auf keinen Fall mit einem Handtuch oder dem T-Shirt reinigen. Foto: Christin Klose Sand auf der Brille immer mit fließendem Wasser entfernen
Heute
Sand, Sonnencreme und anderer Schmutz muss im Urlaub schnell mal von der Brille gewischt werden. Der Hemdzipfel eignet sich dafür aber gar nicht.
Auch wer erst spät mit Nordic Walking beginnt, tut etwas für seine Gesundheit. Foto: Christin Klose Für den Sport-Start ist man nie zu alt
Heute
Auch mit 60 lohnt es sich, mit Sport zu beginnen. Bewegung bringt viele gesundheitliche Vorteile. Experten raten zu einer Kombination verschiedener Sportarten.
Frisches Gemüse liegt an einem Verkaufsstand in einer Markthalle. Foto: Jens Büttner/dpa Moral beim Essen lässt selbst Großkonzerne nicht kalt
Heute
Beim Essen geht es längst nicht mehr nur darum, dass es schmeckt. Für immer mehr Verbraucher müssen die Nahrungsmittel auf jeden Fall auch gesund und nachhaltig hergestellt sein.
Die unterschiedlichen Angaben zum Fettgehalt von Käse sind oft verwirrend und kaum vergleichbar. Foto: Christin Klose Was sich hinter den Zahlen zum Fettgehalt im Käse verbirgt
Heute
«Halbfettstufe», «Prozent Fett i. Tr.» - nicht alle wissen, was diese Angaben bedeuten. Ernährungs-Profis klären auf.
Laut der Bertelsmann-Studie haben große Krankenhäuser einen klaren Vorteil: Sie verfügen über mehr Ausstattung und Erfahrung als kleinere Kliniken. Foto: Stephanie Pilick Patienten haben Recht auf freie Krankenhauswahl
15.07.2019
Eine neue Bertelsmann-Studie empfiehlt, die Hälfte aller Kliniken zu schließen. Denn große Kliniken würden eine bessere Versorgung bieten. Doch einige Gründe sprechen durchaus für kleinere Krankenhäuser. Haben Patienten überhaupt die Wahl?
Bei hohen Außentemperaturen sollte man besonders viel trinken. Die Waage verrät am Abend, ob die tägliche Flüssigkeitsmenge ausgereicht hat. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Wie stellt man fest, ob man genug getrunken hat?
15.07.2019
Besonders im Sommer bei hohen Temperaturen sollte man ausreichend trinken. Das ist für die Gesundheit von großer Bedeutung. Doch wie kontrolliert man, ob es wirklich genug ist?
Von wegen harmlos: Der Shisha-Rauch enthält zahlreiche Schadstoffe. Foto: Soeren Stache/dpa-tmn Auch Shisha-Rauch ist ungesund
15.07.2019
Kardiologen warnen vor dem Shisha-Rauch. Die Wasserpfeife ist keineswegs gesünder als eine Zigarette. Denn auch hier entstehen krebserregende Stoffe. Wie groß ist das Risiko?
Streusel passen zu vielen Kuchen. Statt Butter, Mehl und Ei eignet sich für Streusel auch geröstetes Weißbrot. Foto: Lisa Ducret Knusprige Streusel gelingen mit Weißbrot
15.07.2019
Klassische Streusel werden meist mit Butter, Mehl und Ei zubereitet. Doch es geht auch raffinierter. Der Clou ist geröstetes Weißbrot. Ein Rezeptvorschlag.
1/100