8 136 passende Berichte
Der Bundesfinanzhof hat sich mit einer Klage zum Betreuungsfreibetrag beschäftigt. Laut Urteil kann der nicht immer übertragen werden. Foto: Arne Dedert/dpa/dpa-tmn Kein Versicherungsausschluss bei unklarer Frage
Heute
Bei den persönlichen Angaben vor Abschluss einer Versicherung ist Ehrlichkeit gefragt. Sonst riskiert man den Schutz. Doch die Anbieter sind auch in der Pflicht, die Fragen präzise zu formulieren.
Frischer Spargel eignet sich im Frühjahr perfekt als Zutat für eine leichte Suppe. Foto: Manuela Rüther/dpa-tmn Drei leckere Suppen fürs Frühjahr
Heute
Wer Suppen nur im Herbst und Winter isst, verpasst etwas. Denn Spargel, Kohlrabi und Bärlauch liefern im Frühjahr den besten Anlass für ein frisches Süppchen.
Im Corona-Jahr 2020 haben Menschen in Deutschland laut Suchtbericht der DHS deutlich mehr Alkohol als im europäischen Durchschnitt konsumiert. Foto: picture alliance / Alexander Heinl/dpa In der Pandemie wird zu viel Alkohol und Tabak konsumiert
Heute
Auch in der Pandemie wird laut Experten zu viel Alkohol getrunken. Und mehr geraucht als zuvor. Wie hat sich der Konsum legaler und illegaler Drogen insgesamt entwickelt? Warum könnte ein Gesetz Spielsucht befeuern?
Hände und Arbeitsfläche sollten bei der Durchführung des Selbsttests sauber sein. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn So vermeiden Sie typische Fehler bei Corona-Selbsttests
Heute
Sie sollen für zusätzliche Sicherheit sorgen - zum Beispiel vor Besuchen bei der Oma. Doch trotz klar formulierter Anleitungen bleibt bei den Selbsttests viel Raum für Fehler. Ein Experte klärt auf.
In den USA wurden nach Imfpungen mit dem Vakzin Johnson & Johnson bei sechs Menschen Sinusvenenthrombosen erfasst. Auch beim Vektorimpfstoff Astrazeneca können in seltenen Fällen solche Nebenwirkungen auftreten. Foto: Jessica Hill/FR125654 AP/dpa Impfstoff-Typ könnte Ursache für Nebenwirkungen sein
Heute
Vor rund einem Monat wurden Astrazeneca-Impfungen vorübergehend ausgesetzt. Grund waren seltene Fälle von Hirnvenenthrombosen. Nun trifft es einen weiteren Impfstoff. Gibt es Gemeinsamkeiten?
Wer unter 60 ist und bereits einmal mit Astrazeneca geimpft wurde, soll als zweite Dosis einen mRNA-Impfstoff erhalten. Foto: Oliver Berg/dpa Jüngere Astrazeneca-Geimpfte sollen Präparat wechseln
Heute
Was machen unter 60-Jährige, die bereits einmal mit dem Vakzin von Astrazeneca geimpft worden sind? Die Gesundheitsminister sprechen jetzt eine klare Empfehlung aus - anders als die WHO.
Mit zunehmendem Alter wird es immer wichtiger, den Körper vor dem Sport erst einmal auf Betriebstemperatur zu bringen. Das heißt: Dehnen und Aufwärmen. Foto: Philipp Schulze/dpa Kaltstart beim Sport vermeiden
Heute
Eine Erwärmung sollte Teil jeder Trainingsroutine sein. Doch oft verzichtet man darauf - vor allem bei spontanen Sportgelegenheiten. Eine Nachlässigkeit, die der Körper mitunter teuer bezahlt.
Eine Ernährungsumstellung ist oft ein Teil der Therapie, um den gestörten Stoffwechsel in den Griff zu bekommen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Was hinter dem metabolischen Syndrom steckt
Heute
Faktoren wie Übergewicht oder erhöhter Blutdruck treten oft in Kombination auf und wirken sich auf den Stoffwechsel aus. Um keine schwerwiegenden Folgen zu riskieren, sollte man gegensteuern.
Hmm, geht das noch? Nicht jedem Lebensmittel sieht oder riecht man an, ob es noch genießbar ist. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Wenn aus Lebensmitteln Krankmacher werden
Heute
Durchfall, Erbrechen, Bauchweh: Wer etwas Falsches gegessen hat, bereut das manchmal noch mehrere Tage danach. Wie lässt sich so etwas verhindern - und was hilft, wenn es schon zu spät ist?
Polenta wird aus getrocknetem Mais hergestellt: Der daraus gekochte Brei schmeckt herzhaft, aber auch süß. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn So wird Polenta cremig oder kross
Heute
Fein, mittel, grob oder Instant - für die Zubereitung von Polenta ist die Sorte wichtig. Wer fleißig rührt, kann kaum etwas falsch machen, denn dann passt der Maisgrieß kross oder cremig zu praktisch allem.
1/100