7 291 passende Berichte
Auch im Winter führt regelmäßiges Lüften nicht zwangsläufig zu mehr Erkältungen, beruhigen Mediziner. Foto: Christoph Schmidt/dpa Mehr Erkältungen durch häufiges Lüften im Winter?
28.09.2020
Regelmäßiges Fensterlüften hält die Viruslast in geschlossenen Räumen klein. Aber sollte man auch häufig lüften, wenn es draußen kalt ist - oder droht dann eine Schnupfenwelle?
Maronen gehören zu den Röhren-Pilzen. Sie sehen Steinpilzen sehr ähnlich. Foto: Robert Günther/dpa-tmn Maronen als Bruschetta oder Beilage
28.09.2020
Jetzt im Herbst kann man sie unter Nadelbäumen finden: Maronen sind Speisepilze, die mit wenig Aufwand ein schmackhaftes Gericht ergeben.
Laut einer Barmer-Studie kann sich bei Operationen ein längerer Anfahrtsweg lohnen. In Kliniken mit viel Erfahrung sind Eingriffe oft weniger risikoreich. Foto: Maurizio Gambarini/dpa Barmer: Operationen lieber in erfahrenen Kliniken machen
25.09.2020
Wenn es um einen geplanten größeren Eingriff geht, machen sich viele Sorgen - geht dabei alles gut? Bei der Auswahl des Krankenhauses sollte es weniger auf Nähe zum Wohnort ankommen, zeigt eine Analyse.
Laut Experten sollte in Klassenzimmern alle 20 Minuten gut gelüftet werden, um eine Ausbreitung von Corona zu vermeiden. Foto: Sebastian Gollnow/dpa Experten: Alle 20 Minuten Stoßlüften im Klassenzimmer
25.09.2020
In vielen Schulen wird wohl bald ein kalter Wind wehen. Die Kultusministerkonferenz hat mit Blick auf die Corona-Pandemie und die kommenden Monate Experten zum Thema Lüften im Klassenzimmer befragt. Diese empfehlen: Alle 20 Minuten die Fenster weit auf.
Für Verbraucher ist oft schwer zu erkennen, aus welchem Land der Honig stammt. Werden Erzeugnisse aus aller Welt miteinander vermischt, müssen die einzelnen Länder nicht auf dem Etikett angeführt werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Bei Honig fehlt oft klare Herkunftsangabe
25.09.2020
Aus welchem Land der goldgelbe Honig auf dem Frühstücksbrötchen stammt, ist oft schwer zu sagen - es steht schlicht nicht auf dem Glas. Das wollen nicht nur Verbraucherschützer und Imker ändern.
Selbstgemachte Antipasti schmecken mit Brot - oder einfach so, ohne alles. Foto: BVEO/dpa-tmn Antipasti einfach selber machen
25.09.2020
Die Möglichkeiten der Verarbeitung von Paprika und Tomaten sind schier grenzenlos. Warum sie nicht mal einlegen - zum Beispiel auf italienische Art?
Ein kürzerer Schulweg macht es wahrscheinlicher, dass Kinder ihn zu Fuß zurücklegen. Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn Bei Wahl der Grundschule auf Nähe achten
25.09.2020
Viele Kinder werden von den Eltern mit dem Auto zur Grundschule gefahren. Das müsste nicht sein, sagt ein Experte - und plädiert dafür, schon bei der Schulwahl daran zu denken.
Die Begutachtung für einen Pflegegrad erfolgt normalerweise immer vor Ort - zuletzt waren die Hausbesuche aber ausgesetzt. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Gutachter für Pflegegrad machen bald wieder Hausbesuche
25.09.2020
Weil alte Menschen zur Covid-19-Risikogruppe zählen, finden die Begutachtungen für den Pflegegrad seit Monaten telefonisch statt. Das ändert sich nun wieder - was bedeutet das für Pflegebedürftige?
Ein lückenloses Bonusheft kann sich im Falle eines Zahnersatzes auszahlen. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn Zahnersatz: Lücke im Bonusheft in Ausnahmefällen ohne Folgen
25.09.2020
Gute Nachrichten für Kassenpatienten: Die Festzuschüsse für Zahnersatz steigen. Und nicht nur das - wer einmal den Vorsorgetermin versäumt hat, kann seinen Bonusanspruch womöglich trotzdem behalten.
Hinter sogenannten Kreidezähnen steckt eine Mineralisierungsstörung. Die Ursachen sind bislang unbekannt. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa Kreidezähne: Eine Krankheit mit noch vielen Rätseln
25.09.2020
Bei manchen Kindern zerbröseln die Zähne regelrecht im Mund. Die Ursachen für die Krankheit MIH sind noch immer nicht bekannt. Eltern können trotzdem etwas tun.
1/100