Spielzeug-Preise im Netz können vor Weihnachten steigen

14.12.2018
Preisschwankungen für Produkte im Netz sind nicht selten. Vor Weihnachten können diese jedoch besonders stark ausfallen. Gerade bei Spielzeug hat die Verbraucherzentrale Brandenburg große Unterschiede festgestellt.
Vor Weihnachten sollten Konsumenten die Preise im Onlinehandel gut vergleichen. Denn es können starke Preisschwankungen auftreten. Foto: Sebastian Kahnert
Vor Weihnachten sollten Konsumenten die Preise im Onlinehandel gut vergleichen. Denn es können starke Preisschwankungen auftreten. Foto: Sebastian Kahnert

Potsdam (dpa/tmn) - Im Online-Handel können Preise schnell und häufig wechseln. Gerade in der Vorweihnachtszeit seien beispielsweise bei Spielzeug starke Preisschwankungen feststellbar, wie das Marktwächter-Team Digitale Welt der Verbraucherzentrale Brandenburg anhand einer Stichprobe festgestellt hat.

Dazu beobachteten die Verbraucherschützer die Preisentwicklung von 67 beliebten Spielzeugen auf einem Online-Marktplatz von Ende Oktober bis Anfang Dezember 2018.

Im Ergebnis lag der Preis bei fast zwei Drittel der Produkte (64 Prozent) Anfang Dezember über dem Preis zu Beginn des Beobachtungszeitraums Ende Oktober - und zwar um durchschnittlich 17 Prozent. In der Spitze ergaben sich sogar Unterschiede von bis zu 49 Prozent zwischen dem niedrigsten und dem höchsten Angebot. Das Fazit der Verbraucherschützer: In der Vorweihnachtszeit lohnt es sich ganz besonders, Preise zu vergleichen.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
TAN-Generatoren als eigene kleine Geräte bieten die Banken bislang fast ausschließlich fürs Onlinebanking an. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Das ändert sich beim Onlineshopping Es passiert beim Online-Shopping: Nach Eingabe der Kreditkartennummer erscheint die Meldung «Der Bezahlvorgang kann nicht ausgeführt werden.» Die Karte sei nicht beim Authentifizierungssystem registriert. Was ist denn hier los?
Wissen, wo man kauft: Bei unbekannten Online-Shops sollten Verbraucher vor der Bestellung das Impressum prüfen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn So kauft man sicher und günstig im Netz ein Im Internet einkaufen ist bequem. Doch wie findet man den besten Preis, schützt sich vor Betrügern und bekommt das bestellte Produkt möglichst schnell in die Hände? Experten haben die Antworten.
Keines der 23 getesteten Akustikspielzeuge wies technische Mängel auf. Die Tester störten sich aber an gefährlichen Chemikalien. Foto: Peter Roggenthin/Stiftung Warentest/dpa-tmn Was Eltern beim Spielzeugkauf beachten sollten Kleine Kinder verbringen viel Zeit mit Spielzeug. Umso wichtiger ist es, dass es sicher und unbedenklich ist. Experten geben Tipps, um mögliche Gefahren zu vermeiden.
Wo ist es besonders günstig? Preissuchmaschinen bieten Verbrauchern beim Online-Shopping eine Orientierung. Foto: Christin Klose So nutzt man Preissuchmaschinen richtig Über Vergleichsportale finden Verbraucher im Netz schnell günstige Angebote. Doch nicht jede Suchmaschine spuckt immer Schnäppchen aus. Was ist zu beachten, damit man am Ende wirklich Geld spart?