718 passende Berichte
Reife Kirschtomaten schmecken schön süß - wenn sie im Ofen getrocknet werden, kommt der Geschmack noch deutlicher zur Geltung. Foto: Holger Hollemann Schmackhafter Sommer: Kirschtomaten im Ofen versüßen
01.08.2016
Kaum ein Lebensmittel wird im Sommer so gerne zum Verfeinern von Spiesen genutzt wie die Tomate - sie ist vielseitig einsetzbar und schmeckt in ihrer kleinen Form als Kirschtomate wunderbar süß. Wer noch mehr aus der Frucht herausholen will, greift zu diesen Tricks.
Die Geschwister Lilith (oben, 20) und Matilda (16) üben in der Trampolinhalle "Cosmic Arena". Foto: Jörn Perske/dpa Das Sprungfieber hat Deutschland erfasst
31.10.2019
Trampolinspringen ist nicht nur bei Kindern beliebt. Angesichts der zunehmenden Zahl von Sprung- und Spaßhallen sprechen Experten von einem wahren Hype. Aber sie mahnen auch zur Vorsicht - wegen der Verletzungsgefahren.
Blutdruckwerte werden per Smartphone an einen Arzt übermittelt - die Digitalisierung hat auch die Medizin erreicht. Doch viele Fragen des Datenschutzes sind noch ungeklärt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa Digitalisierung soll Medizin voranbringen
10.01.2018
Der Trend zu Vernetzung erfasst auch die Medizin: Kliniken und Gesundheitskonzerne testen neue digitale Methoden wie die Analyse von Patientendaten. Das soll Forschung und Behandlung verbessern. Doch wer schützt sensible Daten vor Missbrauch?
Nicht immer ist ein Besuch im Behandlungszimmer erforderlich. Manchmal tut es auch ein Videochat. Doch viele Ärzte verzichten noch auf diesen Service. Foto: Marijan Murat/dpa Videochat statt Wartezimmer - bisher ein seltenes Angebot
13.11.2017
Technisch möglich sind Videosprechstunden beim Arzt schon länger, seit Mitte des Jahres übernehmen die Kassen auch die Kosten. Wieso wird dieser Service trotzdem so selten angeboten? Die Verbraucherzentrale hat einen Verdacht.
Wer sein Gehirn herausfordern will, sollte einen Text auf den Kopf gestellt lesen. Foto: Jens Kalaene/dpa Geistige Fitness: So trainiert man den Präfrontalen Cortex
19.07.2017
Geistige Fitness ist eine Frage des Trainings. Wer aktiv werden will, muss den präfrontale Cortex auf Trab bringen. Dabei helfen ungewohnte Aufgaben.
Wo ist die Buchstabenfolge «er» in der Zeitung zu finden? Wer sich morgens einen Artikel unter diesem Aspekt vornimmt, bringt sein Gehirn schnell auf Trab. Foto: Andrea Warnecke Mit gezielten Übungen: Geistige Leistungsfähigkeit erhöhen
02.06.2016
Jeden Tag im Job das Gleiche zu machen, ermöglicht zwar ein relativ entspanntes Arbeiten. Für das Gehirn ist es aber nicht sehr gut, weil es an Leistungsfähigkeit verliert. Berufstätige können das Denkvermögen relativ einfach trainieren.
Der Präsident der Gesellschaft für Gehirntraining e.V., Siegfried Lehrl mit dem Model eines menschlichen Gehirns in den Händen. Foto: Daniel Karmann Mit gezielten Übungen: Geistige Leistungsfähigkeit erhöhen
02.06.2016
Jeden Tag im Job das Gleiche zu machen, ermöglicht zwar ein relativ entspanntes Arbeiten. Für das Gehirn ist es aber nicht sehr gut, weil es an Leistungsfähigkeit verliert. Berufstätige können das Denkvermögen relativ einfach trainieren.
Aufgespießter Klassiker: Königsberger Klöpschen als Party-Snack am Stiel. Dazu passt ein Kaperndip. Jörn Rynio/Gräfe und Unzer Verlag/dpa-tmn Foto: Jörn Rynio Gefüllt, gewickelt, gerollt: Food-Pops sind Snacks am Stiel
19.04.2017
Kleine Leckereien am Stiel: Wer im Internet sucht, findet hier schnell den Hinweis auf süße Cake-Pops. Aber auch als herzhafte Variante kommen die kleinen aufgespießten Häppchen ganz groß raus.
Frisch geerntete Kartoffeln, die sonst auf dem Acker geblieben wären. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa Verschwendung beginnt auf dem Acker
09.10.2019
Joghurt abgelaufen, Salat etwas welk: In großem Stil landen noch genießbare Lebensmittel in Deutschland in der Tonne. Eine Aktion von Berliner Lebensmittelrettern wirft ein Schlaglicht darauf, dass bei Gemüse ein großer Teil gar nicht erst geerntet wird.
Eine Detox-Kur kann laut Experten ein Einstieg in eine Änderung des Essverhaltens sein – hin zu einer bewussteren und ausgewogeneren Kost. Sie sollte aber nicht ohne ärztliche Aufsicht erfolgen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Was Entgiftungskuren wirklich bringen
28.08.2019
Beim Thema Detox-Kuren scheiden sich die Geister: Die einen glauben an Entgiftungseffekte, für die anderen ist es reine Geldmacherei. Was bringen nun Detox-Kuren wirklich? Und gibt es Alternativen?
1/72