Prof. Dr. med. Fritjof Reinhardt

~ km Dorothea-Christine-Erxleben-Str. 2, 01968 Senftenberg
Auf einen Blick: Prof. Dr. med. Fritjof Reinhardt finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Senftenberg, Dorothea-Christine-Erxleben-Str. 2. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Prof. Dr. med. Fritjof Reinhardt eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Optiker, Hörakustiker, Fotostudios.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 03573752150.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (4)
Passende Berichte (2288) Alle anzeigen
Uwe Hoffmann verkauft in seinem Eiscafé Favretti würziges Maggi-Eis, das er mit Tomate, Basilikum, Liebstöckel und Salzcracker serviert. Foto: Oliver Dietze/dpa Igitt oder lecker? Saarländer erfindet Maggi-Eis Die Saarländer lieben Maggi. Die Speisewürze aus dem kleinen Fläschchen schütten sie in Nudelsoßen, Suppen, aufs Frühstücksei oder die Pizza. Jetzt haben sie ihr erstes Maggi-Eis.
Kulturwissenschaftler Gunther Hirschfelder meint, dass der Junggesellenabschied heute ein Markpunkt ist. Ein Treffen, bei dem man seinen Freundeskreis markieren kann. Foto: Hirschfelder/dpa Experte: Junggesellenabschiede «musealisieren» das Leben Zieht eine Gruppe junger Leute verkleidet und zumeist betrunken durch die Straßen, handelt es sich oft um einen Junggesellenabschied. Doch warum feiern sie den nicht im heimischen Wohnzimmer oder mit einem Grillfest im Garten?
Vor einer Geburt muss die passende Geburtsklinik gefunden werden. Werdende Eltern sollten sich dafür auch den Kreißsaal anschauen. Foto: Jens Kalaene Die richtigen Fragen stellen: Eine gute Geburtsklinik finden Die Geburt eines Kindes ist für Eltern ein bedeutendes Ereignis. Oft sind damit auch viele Ängste verbunden. Daher sollte der Ort für die Entbindung gut ausgesucht sein. Aber welches sind die entscheidenden Kriterien?
Geht bei der Zahn-Operation etwas schief, muss das bewiesen werden. Foto: Maurizio Gambarini/dpa Dokumentation lückenhaft: Kein Beleg für Behandlungsfehler Bei einem Eingriff kommt es zu Komplikationen. Am Ende steht die Frage im Raum, ob der Arzt einen Fehler gemacht hat. Vor Gericht wäre die Dokumentation der Behandlung hilfreich, um den Fall zu klären. Aber was gilt, wenn diese Lücken hat?