Praxis f. Psychiatrie und Psychoth. Dipl. Med. Delia Peschel

~ km Fröbelstr. 1, 03130 Spremberg
Auf einen Blick: Praxis f. Psychiatrie und Psychoth. Dipl. Med. Delia Peschel finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Spremberg, Fröbelstr. 1. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Praxis f. Psychiatrie und Psychoth. Dipl. Med. Delia Peschel eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Psychologen.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0356352213.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (2417) Alle anzeigen
1. Schritt: Den Lauch aufs Schneidbrett legen und halbieren. Die Wurzel lässt man besser dran. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Tutorial: Lauch schneiden und waschen Ob warm oder kalt, im Salat oder als Suppengrün: Lauch findet in der Küche viele leckere Verwendungsmöglichkeiten. Aber wie wird das lange grün-weiße Gemüse richtig geschnitten und gewaschen?
Cumeopfeffer gibt man erst hinterher ans Essen. Er würzt Fisch und Geflügel, aber auch Gemüse. Foto: Dennis Kastner/dpa-tmn Gewürz-ABC: Pfeffer kann mehr als nur schärfen Pfeffer ist aus deutschen Küchen nicht mehr wegzudenken. Die meisten verwenden allerdings nur den bekannten schwarzen oder grünen Pfeffer. Dabei gibt es unzählige Sorten, die Gerichten eine ganz spezielle Note verleihen können.
Ein ordentlicher Schreibtisch hilft, sich besser auf die Arbeit einzulassen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Ruhe und Ordnung: So steigert man die Konzentration Die Aufgabe ist kompliziert. Eigentlich braucht man jetzt die volle Konzentration. Doch der Geist findet keine Ruhe. Und da ist man schon beim ersten Punkt, der die Konzentration stärkt: Ruhe. Es gibt aber noch vier weitere.
Wer beim Essen auf seine Intuition hört, gibt dem Körper meist die Nährstoffe, die er benötigt. Foto: Jens Kalaene/dpa Intuitives Essen: Der Körper weiß, was er braucht Den ganzen Tag lang ernährt man sich nur von Gemüse. Doch abends übermannt einen doch noch der Appetit. Die Folge ist Völlerei. Das Problem haben viele, die ihr Gewicht regulieren möchten. Die Lösung ist, beim Essen wieder auf die Intuition zu hören.