Petra Eichstädt Heilpraktikerin

~ km Markt 17, 03238 Finsterwalde
Weitere Anbieter (6) Alle anzeigen
Passende Berichte (411) Alle anzeigen
In den meisten homöopathischen Globuli ist kein Wirkstoff mehr nachweisbar. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Was hinter homöopathischen Arzneien steckt Tausende Deutsche vertrauen auf Kügelchen, wenn sie krank werden. Doch dass homöopathische Arzneien besser wirken als Placebos ist bisher nie bewiesen worden. Warum sie vielen Menschen trotzdem helfen und was bei ihrer Anwendung zu beachten ist.
In den meisten homöopathischen Globuli ist kein Wirkstoff mehr nachweisbar. Doch allein die Zuwendung vieler Homöopathen zum Patienten hat oft eine positive Wirkung. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Homöopathen tagen in Leipzig - mit Schulmedizin kooperieren Kügelchen statt Tablette. Homöopathie ist in Deutschland recht verbreitet - trotz fehlender wissenschaftlicher Nachweise ihrer Wirksamkeit. Gemeinsame Wege mit der Schulmedizin seien nötig, heißt es vor einem Kongress in Leipzig.
Die Wirksamkeit von homöopathischen Globuli sind umstritten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa Streit um Homöopathie bei Krankenkassen Obwohl homöopathische Therapien laut großen Studien keine Wirkung besitzen, zahlen viele Krankenkassen sie. Damit müsse Schluss sein, fordern Kritiker.
Schmerzen im Handgelenk können durch eine Sehnenscheidenentzündung verursacht werden. Dann müssen Betroffene die Hand unbedingt entlasten. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Tendovaginitis: Sehnenscheidenentzündung auskurieren Arbeit am Computer, immer gleiche Bewegungen beim Sport oder stundenlange Gartenarbeit - all das kann zu einer Sehnenscheidenentzündung führen. Wer die Schmerzen ignoriert, riskiert einen chronischen Verlauf.