Osterhasenpostamt antwortet wieder auf Kinderbriefe

17.03.2020
Trotz Coronavirus-Krise können Kinder auch in diesem Jahr dem Osterhasen wieder Briefe schicken. Aber unter welcher Adresse ist «Meister Lampe» zu erreichen?
Auch in diesem Jahr können Kinder dem «Hanni Hasen» wieder Briefe schreiben. Foto: Carmen Jaspersen/dpa
Auch in diesem Jahr können Kinder dem «Hanni Hasen» wieder Briefe schreiben. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Zeven (dpa) - Der Osterhase aus dem Dörfchen Ostereistedt in Niedersachsen antwortet für vier Wochen wieder auf Kinderbriefe aus aller Welt. Die seit 38 Jahren stattfindende Aktion begann wegen der Coronavirus-Epidemie aber erstmals ohne Öffentlichkeit, wie die Deutsche Post mitteilte.

Im Postamt Zeven (Kreis Rotenburg) beantwortet traditionell ein Team von Freiwilligen die Briefe. Vergangenes Jahr gingen 40 560 Briefe ein, davon etwa 1500 aus dem Ausland. Die Aktion soll Kindern das Briefeschreiben nahebringen.

Bei der Post hat der Osterhase diese Adresse: Hanni Hase, Am Waldrand 12, 27404 Ostereistedt. Alle Briefe, die bis zum 6. April eingehen, sollen rechtzeitig vor Ostersonntag (12. April) beantwortet werden.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Schöne Grüße aus Ostereistedt in Niedersachsen: Im Postamt des Ortes gehen die Briefe ein, die Kinder aus der ganzen Welt zu Ostern an Hanni Hase schicken. Foto: Carmen Jaspersen Von Ostereistedt bis Mümmelmannsberg: Orte für Osterfans In Ostereistedt wartet Hanni Hase auf Post, in Ober-Ostern ragt ein zwölf Meter großer Holzhase in die Luft. Auch andere Ortsnamen in Deutschland tragen das Ei oder den Hasen im Namen. Nicht überall geht es deswegen aber auch besonders österlich zu.
Als eine der Helferinnen von Hanni Hase im Osterhasenbüro hält die Bürgermeisterin von Ostereistedt, Ulrike Ringen, im Postamt von Zeven (Niedersachsen) einen liebevoll gemalten Kinderbrief in den Händen. Foto: Ingo Wagner/dpa Briefe an Hanni Hase - Zwischenbilanz im Osterhasenbüro Sie malen dem Osterhasen ein Bild oder schreiben ihm einen Brief. Jährlich wenden sich zahllose Kinder an Hanni Hase aus Ostereistedt. Dass Hanni Hase eine Aktion der Deutschen Post ist, wissen die meisten wahrscheinlich nicht einmal.
Mit rund 60.000 Lichtern hat ein Ehepaar in Delmenhorst sein Haus und Grundstück weihnachtlich geschmückt. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa Leuchtende Weihnachtshäuser läuten Adventszeit ein Engelsfigur auf dem Dach, leuchtende Gärten und Zehntausende Lämpchen: In Deutschland gehen dieser Tage die Lichter an besonders weihnachtlich geschmückten Häusern an - den Stromkosten zum Trotz.
Im Naturschutzgebiet „Luneplate“ bei Bremerhaven gibt es einen neuen Radwanderweg. Er hat eine ungefähre Länge von 34 Kilometern und führt durch Naturschutzgebiete, über den Weserdeich und durch Hafenlandschaften. Foto: Ingo Wagner Breites Angebot: Regionen im Nordwesten werten Radwege auf Ob Klubtour, Energiewende auf dem Bauernhof oder Paddelintermezzo - die Angebote für Radurlauber im Nordwesten werden immer differenzierter. Ein Überblick über neue Routen und Ausbauten von Uelzen bis Oldenburg.