Meiser & Weigel GmbH

~ km Saarbrücker Str. 83, 66299 Friedrichsthal
Auf einen Blick: Meiser & Weigel GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Friedrichsthal, Saarbrücker Str. 83. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Meiser & Weigel GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: medizinische Artikel (auch Rollstuhllifte und Gehhilfen).
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 06897843865.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (6) Alle anzeigen
Topmedicare GmbH ~ km Johann-Sebastian-Bach-Str. 13a, 66299 Friedrichsthal
Passende Berichte (3768) Alle anzeigen
Bei Brettspielen hilft es, Regeln aufzustellen. «Der jüngste Spieler beginnt» kann eine sein. Foto: Martin Gerten Für kleine Kinder eigene Spielregeln finden Für Kinder können Brettspiele eine Überforderung bedeuten. Das gilt insbesondere dann, wenn die Spiele sehr kompetetiv sind und am Ende einer als Verlierer dasteht. Mit kleinen Änderungen können Eltern die vorgegebenen Regeln kindgerechter gestalten.
Die Erziehung hat sich geändert. Deswegen sollten sich Großeltern mit ihrer Kritik zurückhalten. Foto: Waltraud Grubitzsch Großeltern halten sich bei der Erziehung besser zurück Was die Kinder-Erziehung betrifft, können Vorstellungen von Eltern und Großeltern auseinandergehen. Die ältere Generation sollte sich jedoch mit Kritik zurückhalten. In einer bestimmten Situation gilt das ganz besonders.
Treppenstiegen hält fit. Auch wer keine Extremsportart daraus machen möchte, kann schon mit wenigen Übungen viel erreichen. Foto: Fredrik von Erichsen Drei Übungen für ein Treppen-Workout Keine Zeit für Sport? Diese Ausrede zählt nicht. Denn um sich körperlich fit zu halten, reicht schon eine kleine Trainingseinheit am Tag. Wer den Aufwand scheut, nutzt am besten das alltägliche Treppensteigen. Ein Gesundheitsexperte stellt drei Übungen vor.
Wird Darmkrebs früh erkannt, ist er oft heilbar. Deshalb sollte man die Angebote zur Früherkennung in Anspruch nehmen. Foto: Monique Wuestenhagen Künftig Einladung zur Darmkrebs-Früherkennung per Post Zehntausende sterben jedes Jahr daran. Dabei könnten Früherkennungen von Darmkrebs Leben retten. Doch viele meiden Stuhltests und Darmspiegelung. Das soll sich jetzt ändern.