Bild

Manu Lemke Heilpraktikerin

~ km Dernburgstr. 59, 14057 Berlin

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 10:00 - 19:00
Dienstag: 10:00 - 19:00
Mittwoch: 10:00 - 19:00
Donnerstag: 10:00 - 19:00
Freitag: 10:00 - 19:00
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 19:00 Uhr)

Unser Darm- in der Mitte liegt die KraftIn unserem längsten Organ- dem Darm- befindet sich der größte Teil unseres Immunsystem.Gerät es außer Balance, hat dies Folgen für unseren gesamten Organismus. Sehr oft werden diese Beschwerden als “normal“ betrachtet. Dazu gehören Verdauungsbeschwerden, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen, Energielosigkeit, Hautprobleme, Nahrungsmittelunverträglichkeiten ect.. Eine langfristig gestörte Abwehr bzw. eine unausgeglichene Darmflora kann zu schwerwiegenden Folgeerkrankungen führen.Als Mensch und Heilpraktikerin ist es mein Ziel, Dich dabei zu unterstützen ein gesundes und damit verbunden ein unbeschwertes Leben zu führen. Dabei lasse ich mich mit vollem Herzen auf Dich ein, denn Du stehst in meinem Mittelpunkt. Wir gehen gemeinsam auf „Spurensuche“, um zu erkennen was sinnvoll ist,weg – zu lassen,zu – zu lassen undlos –zu lassen.Zu dieser „Spurensuche“ gehören das vertrauensvolle Gespräch auf Augenhöhe, die ganzheitliche Darmdiagnostik, die Betrachtung Deines Körpers und eine ausführliche Laboranalyse.Begleitende Maßnahmen sind Colon-Hydro-Therapie/ Dickdarmspülung, systemische Ernährungsberatung, Infusionstherapien, Schmerztherapie mit Mikrostrom, holistische Massagen, und Atemlufttherapie.Durch die Bündelung von Kompetenzen in einem Therapeuten-Netzwerk ist eine gezielte und schnell wirksame Behandlung möglich. Jeder Therapeut bereichert mein Gesamtbild durch seine Sichtweise und Erfahrungswerte. So kann ich meinen ganzheitlichen Anspruch effektiv und effizient verwirklichen.Den Darm stärken, heißt, die Mitte stärken.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (9697) Alle anzeigen
Bauch gesund, alles gesund? Tatsächlich hat der Darm einen großen Einfluss auf die Gesundheit. Foto: Monique Wüstenhagen Lässt sich der Darm gesund sanieren? Heilpraktiker werben mit Darmsanierungen, die wie eine Generalüberholung wirken sollen. Schulmediziner transplantieren entzündlich erkrankten Stuhl. Die Optimierung der Darmflora ist in Mode. Dabei weiß man nur sehr wenig über sie.
Menschen mit Reizdarmsyndrom haben immer wieder mit Bauschmerzen zu kämpfen. Ein organische Ursache für die Beschwerden wird häufig nicht gefunden. Foto: Monique Wüstenhagen Reizdarmsyndrom erfordert Geduld Ein paar Pillen oder Spritzen - und weg sind die Beschwerden: Dieses Prinzip funktioniert nicht bei der Therapie eines Reizdarmsyndroms. Gefragt sind Zeit, Geduld und eine Änderung der Lebensgewohnheiten.
Als hätte jemand am Lautstärkeregler gedreht: Bei einem Hörsturz kommt die Schwerhörigkeit meist aus dem Nichts. Was genau passiert, ist auch Wissenschaftlern noch unklar. Foto: Monique Wüstenhagen Schlagartig leise: Beim Hörsturz streikt das Innenohr Ein Hörsturz macht das Leben schlagartig leise. Von einer Sekunde auf die andere verweigert das Gehör den gewohnten Dienst. Warum das geschieht und ob Stress dabei eine Rolle spielt, ist unklar. Ruhe bewahren scheint aber als erste Hilfe durchaus sinnvoll zu sein.
Bei leichten Fällen von Schuppenflechte genügt meistens eine Behandlung mit Cremes - bei schweren Fällen müssen jedoch andere Mittel her. Foto: Christin Klose Therapien gegen Schuppenflechte Wer Schuppenflechte hat, leidet häufig darunter. Zum Glück gibt es verschiedene Therapieformen, von der selbstgesetzten Spritze über Tabletten bis hin zu Licht. Alle haben ihre eigenen Vorteile - und einen gemeinsamen Nachteil.