Leder Spahn GmbH

Leder Spahn GmbH

~ km Bahnhofstr. 87, 66111 Saarbrücken-St Johann

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 10:00 - 19:30
Dienstag: 10:00 - 19:30
Mittwoch: 10:00 - 19:30
Donnerstag: 10:00 - 19:30
Freitag: 10:00 - 19:30
Samstag: 10:00 - 18:30
Sonntag: Geschlossen
Leder Spahn ist die Adresse für hochwertige Taschen, Koffer und Accessoires in der Saarbrücker Bahnhofstraße. Das familiengeführte Unternehmen steht seit jeher für Beratungskompetenz, Markenqualität und Gespür für Mode und Trends.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (5178) Alle anzeigen
Rat der Orthopädin: Ein Rucksack ist zu empfehlen, weil er symmetrisch getragen wird und keine einseitigen Belastungen verursacht. Foto: Oliver Berg/Illustration Alltagstaschen im Orthopäden-Check Ob Aktenkoffer, Handtasche oder Rucksack: Fast jeder schleppt eine Tasche mit sich herum. Aber welche Art kann den Rücken entzücken?
Beim Schulranzen sollten Eltern besonders genau aufs Gewicht achten. Foto: Ralf Hirschberger Start in die Schule: Beim Ranzen aufs Gewicht achten Das neue Schuljahr hat für viele schon begonnen, die Eltern mancher ABC-Schützen kaufen aber erst jetzt einen Schulranzen. Doch wie schwer darf er sein, ohne den Rücken des Schülers zu überlasten?
Ein nützliches Geschenk zur Einschulung ist der Schulranzen. Foto: Thomas Warnack/Symbolbild Praktische Geschenke zur Einschulung von den Großeltern Zur Einschulung brauchen Kinder allerlei Ausrüstung, wie Ranzen und Schreibutensilien. Das kann teuer werden. Für die Großeltern eine gute Möglichkeit, etwas Besonderes und zugleich Praktisches zu schenken.
Beim Packen des Schulranzens sollte darauf geachtet werden, dass schwere Dinge wie Bücher dicht am Rücken getragen werden. Foto: Florian Schuh/dpa-tmn Warum Kinder den Schulranzen clever packen sollten Schulbücher, Hefte, Federtasche und Trinkflasche - ein voller Schulranzen bringt einige Kilos auf die Waage. Damit der Kinderrücken nicht unter dem Gewicht leidet, sollte es richtig verteilt sein. Tipps gibt ein Kinderorthopäde.