Kreide und Seifenblasen einfach selbst machen

17.06.2020
Sonne und lange Tage locken zum Rausgehen. Noch mehr Spaß macht es Kindern, wenn sie Dinge zum Spielen dabei haben. Selbstgemachtes ist zum Glück schnell zur Hand.
Mit Kreide die Straße oder den Gehweg bemalen, macht allen Kindern Spaß. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Mit Kreide die Straße oder den Gehweg bemalen, macht allen Kindern Spaß. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Hamburg (dpa/tmn) - Es muss nicht immer der Spielplatz sein: Kinder malen zum Beispiel auch gerne mal einen Gehweg ein bisschen bunt.

Wem Kreidestangen aus dem Spielzeugladen dafür zu langweilig sind, der kann Herzen, Blumen oder andere Formen aus Kreide gießen, berichtet die Zeitschrift «Eltern» (Ausgabe Juli 2020).

Und das geht so: Gips aus dem Baumarkt nach Packungsbeilage anmischen und mit etwas Temperafarbe verrühren. Die bunte Pampe anschließend in Backformen aus Silikon gießen. Sobald der Gips fest und nicht mehr warm ist, aus der Form nehmen und aushärten lassen. Dann sind die Figuren fertig zum Malen.

Ein weiterer Dauerbrenner, mit dem Kinder draußen Spaß haben, sind Seifenblasen. Leider sind die Döschen schneller leer, als man gucken kann. Zum Selbermachen eignet sich daher dieses Rezept: In ein Liter warmes Wasser vier bis sechs Esslöffel Puderzucker und vier Esslöffel Spülmittel geben, auflösen lassen - fertig ist die Mischung.


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Während der Impfung können Eltern ihre Kinder ein wenig ablenken - zum Beispiel mit Spielzeug. Foto: Arno Burgi Impfung: Eltern sollten Schmerzen nicht verharmlosen Eine bevorstehende Impfung ist für viele Kinder mit Angst verbunden - vor der Spritze und den Schmerzen, die sie erzeugt. Was können Eltern tun, damit es Kindern leichter fällt, sich impfen zu lassen?
Es haben sich im vorigen Jahr weniger Menschen gegen Masern impfen lassen. Foto: Patrick Seeger/dpa Warnungen vor Masern - Weniger Impfungen, mehr Fälle Der große Masernausbruch ist zwei Jahre her. Damals stieg die Zahl der Impfungen rasant an. Doch nun scheint das größtenteils vergessen. Denn die Impfbereitschaft ist wieder gesunken, wie aktuelle Zahlen zeigen.
Existiert die Ferienwohnung wirklich? Das sollten Reisende möglichst vor dem Urlaub überprüfen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa-tmn Niedrigmiete verrät Fake-Ferienangebote Das Traumhaus für den Urlaub ist gefunden und gebucht - doch dann war alles nur ein Schwindel. Bei der Suche nach einem individuellen Urlaubsdomizil sollten Buchende wachsam sein.
Ab sofort haben es Straßenkünstler in Tschechiens Hauptstadt Prag schwerer. Bestimmte Showeinlagen sind komplett verboten. Foto: Armin Weigel/dpa Prag verbietet Straßenkünstlern Tierkostüme Die Prager Stadtverwaltung hat ein Machtwort gesprochen. Ab sofort wird es keine sogenannten «Walking Acts» in Tierkostümen mehr geben. Auch andere Kleinkünstler müssen sich ein neues Showprogramm ausdenken.