6 932 passende Berichte
Bier erfrischt nach dem Training vielleicht ganz besonders - dem Muskelaufbau schadet es aber eher. Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn Alkohol nach dem Sport ist schlecht für die Muskeln
03.07.2020
Nach dem Training an die Theke, so halten es nicht wenige Freizeitsportler. Wer aber Muskeln aufbauen möchte oder sich rasch erholen will, überlegt sich lieber zweimal, was er dann bestellt.
Eiweißbrot enthält weniger Kohlenhydrate als herkömmliches Brot: Wegen der häufig hohen Energiedichte hilft es aber nicht automatisch beim Abnehmen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Warum Eiweißbrot nicht automatisch beim Abnehmen hilft
02.07.2020
Eiweißbrot soll gut sein für die schlanke Linie: Es enthält extra viel Protein und weniger Kohlenhydrate. Wer es regelmäßig isst, wird Experten zufolge aber nicht einfach dadurch an Gewicht verlieren.
Vor allem an heißen Tagen empfinden viele Menschen die Mund-Nasen-Bedeckung als störend. Foto: Kirsten Neumann/dpa-tmn Corona-Schutz: Tipps zum Masken-Tragen im Sommer
02.07.2020
Experten empfehlen die Mund-Nasen-Bedeckung als Schutz vor einer Corona-Infektion. Doch gerade an warmen Tagen können Masken lästig werden. Was hilft?
In die Wellen zu springen, macht Spaß - im Meer lauern aber auch gefährliche Strömungen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/dpa-tmn Gefahr im Wasser: Richtig verhalten in Strömungen
02.07.2020
Immer wieder gibt es auch an Deutschlands Küsten Badeunfälle. An Ost- und Nordsee sind dafür oft sogenannte Rippströmungen verantwortlich. Gerät man in deren Sog, sollte man wissen, was zu tun ist.
Für die Umrechnung des täglichen Sportpensums in Kilokalorien finden sich zahlreiche Tabellen im Netz - sie geben grobe Anhaltspunkte für den Energiebedarf. Foto: Christin Klose/dpa-tmn So individuell ist der Energiebedarf
01.07.2020
Ob zum Abnehmen, für die Leistungsfähigkeit oder um das Gewicht zu halten, kann es sinnvoll sein, den täglichen Energiebedarf zu kennen. Aber wie ermittelt man diesen Wert?
Reste vom Kochen sollte man nicht lange auf dem Herd stehen lassen - es können sich sonst schnell Keime bilden. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn Schnell kühlen: Nudelreste nicht lange draußen stehen lassen
01.07.2020
Oft sind Reste vom Vortag übrig, die sich für das Essen verwerten lassen - wenn sie noch gut sind und am besten gekühlt aufbewahrt wurden. Wie lange dürfen Nudeln und Kartoffeln auf dem Herd bleiben?
Säuglinge verbringen die meiste Zeit des Tages auf dem Rücken liegend - Eltern dürfen sie aber hin und wieder auf den Bauch drehen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Babys auch mal auf den Bauch legen
01.07.2020
Säuglinge liegen die meiste Zeit auf den Rücken und das ist auch richtig so. Dennoch schadet es nicht, sie mal anders herum zu drehen - am besten beginnt man mit ein paar Kuscheleinheiten.
Zunehmend uncool: Nicht einmal sechs Prozent der Jugendlichen rauchen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa Rauchen unter jungen Leuten immer unbeliebter
01.07.2020
Nicht einmal 6 Prozent der Jugendlichen rauchen. Das sind so wenige wie noch nie seit den 1970er Jahren. Das freut die Experten - eine andere Droge macht ihnen dagegen weiter Sorgen.
Aus einer verkochten Pasta lässt sich im Handumdrehen eine Fritatta machen - einfach mit verquirlten Eiern und Gemüse-Würfeln vermischen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Versalzen, fade, totgegart: So retten Sie Küchenpannen
01.07.2020
Eigentlich wollte man als Küchenwunder glänzen. Doch dann passiert es: Das Stück Fleisch erinnert an eine Schuhsohle, das Häufchen Nudeln an tauenden Schneematsch. Jetzt heißt es zu improvisieren.
Je schneller Hilfe kommt, desto besser - darum sollte man sofort die 112 rufen, wenn jemand Schlaganfall-Symptome zeigt. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn Ein Schlaganfall kann jeden treffen
01.07.2020
Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute. Durch eine rasche Behandlung steigt die Chance, bleibende Hirnschäden zu verhindern - oder zumindest zu vermindern.
2/100