josef rosenkraenzer

Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenberg

~ km Puricellistr. 1, 54298 Welschbillig-Helenenberg
Auf einen Blick: Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenberg finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Welschbillig, Puricellistr. 1. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenberg eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Erziehungseinrichtungen und allgemeinbildende Schulen, Pflege- und Sozialdienste.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065068990. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.helenenberg.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Passende Berichte (4864) Alle anzeigen
Die Lebensqualität im hohen Norden sorgt dafür, dass im Weltglücksreport neben den Finnen auch andere Skandinavier weit vorne stehen. Foto: Hendrik Schmidt Finnen sind am glücklichsten, Deutsche etwas unglücklicher Die Lebensqualität im hohen Norden hat damit zu tun, dass im Weltglücksreport neben den Finnen auch andere Skandinavier weit vorne stehen. Eine Forscherin der Universität Helsinki verrät, was die Menschen in Finnland so glücklich macht.
Allergiker aufgepasst: Mit frühlingswarmen Temperaturen fliegen die ersten Birkenpollen durch die Luft. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Pollen-Allergiker sollten Tagesrhythmus anpassen Steigen die Temperaturen, beginnen nun die Birken zu blühen. Allergiker sollten sich darauf einstellen. Beim Haarewaschen oder Lüften achten sie am besten auf die richtige Tageszeit.
Salatgurken sollten nicht unter 10 Grad aufbewahrt werden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn Die Gurke hat Kühlschrankverbot Bei vielen Verbrauchern landet die Gurke nach dem Einkauf im Gemüsefach des Kühlschranks. Das ist jedoch ein Fehler. Warum, erklärt das Bundeszentrum für Ernährung.
Für Kinder gibt es in Restaurants oft nicht nur kleinere Portionen, sondern auch nicht besonders gesunde Gerichte. Foto: Lukas Schulze Kinderteller sollen gesünder werden Eines von sieben Kindern hat zu viel auf den Rippen. Pommes und Paniertes helfen da nicht - aber genau das bieten viele Restaurants ihren kleinen Gästen an. Das ruft die Politik auf den Plan. Tut sich jetzt was auf den Kinder-Speisekarten?