Dr. med. Friederike Reis Fachärztin f. Innere Medizin u. Kardiologie

~ km Friedrich-Wilhelm-Str. 23, 54290 Trier-Trier-Süd
Auf einen Blick: Dr. med. Friederike Reis Fachärztin f. Innere Medizin u. Kardiologie finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Trier, Friedrich-Wilhelm-Str. 23. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dr. med. Friederike Reis Fachärztin f. Innere Medizin u. Kardiologie eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Internisten.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 065144181.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (17) Alle anzeigen
Passende Berichte (6216) Alle anzeigen
Mögliches Einfallstor Smartphone: Das sogenannte Cybergrooming kann Mädchen und Jungen gleichermaßen treffen. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn Cybergrooming nicht totschweigen Im Netz können Kinder neue Kontakte knüpfen, allerdings nicht nur zu netten Menschen. Hier sind die Eltern gefragt - denn Kindern fehlt oft noch der Weitblick, um jede Falle zu sehen.
Das «Silber des Meeres». Heringe auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn So brät man Heringe ohne fiesen Geruch Wegen ihrer glänzenden Haut werden sie «Silber des Meeres» genannt. Warum man frische Heringe auch außerhalb der Saison kaufen kann, aber das Braten lieber ins Freie verlagert, erklärt eine Expertin.
Ungewünschte Schwangerschaften führen oft zu einer Abtreibung. Laut einer US-Studie bereuen die meisten Frauen diesen Schritt nicht. Foto: Christin Klose/dpa-tmn/dpa Frauen bewerten Abtreibung meist als richtige Entscheidung Wie ergeht es Frauen Jahre nach einer Abtreibung und was hilft ihnen? Das will der Bundesgesundheitsminister untersuchen lassen. In den USA ist gerade eine Studie dazu herausgekommen.
Süßigkeiten oder Obst? Nicht jeder Snack ist automatisch ungesund. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Tipps gegen schlechte Essgewohnheiten Tafelweise Schokolade, tütenweise Chips und drei Klöße statt einem: Schlechte Essgewohnheiten zu durchbrechen, fällt vielen schwer. Doch es ist machbar.