4 860 passende Berichte
Ernst Fritz-Schubert ist systemischer Therapeut am Fritz-Schubert-Institut. Foto: Uwe Anspach Glück wäre ohne Tiefpunkte langweilig
Heute
Ernst Fritz-Schubert will dem Glück junger Menschen auf die Sprünge helfen. Dafür bilden er und sein Team Lehrer aus, die das Fach Glück lehren. Er selbst hält sich für einen glücklichen Mann.
Wenn man schnell, zu viel und zu fettig ist, wird die Verdauung erschwert. Foto: Tobias Hase Langsames Essen erleichtert die Verdauung
Heute
Die Verdauung lässt sich beeinflussen - schon bei der Nahrungszunahme. Schwierig wird es für den Körper, wenn man zu schnell isst. Eine große Rolle spielen dabei aber auch die Menge und die Inhaltsstoffe.
Bloß nicht eincremen: Am besten heilt eine Periorale Dermatitis, wenn Betroffene ihrer Haut eine Art Nulldiät verordnen. Foto: Christin Klose Wenn Pflege die Haut krank macht
Heute
Einst hieß sie «Stewardessen-Krankheit», obwohl der schmerzhafte Hautausschlag andere Berufsgruppen genauso treffen kann. Gegen die Erkrankung helfen vor allem Geduld und Tee - allerdings nicht zum Trinken.
Eine Pause ist die beste Verteidigung: Schlafmangel schwächt Immunsystem. Foto: Christin Klose Was stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte?
Heute
Schon wieder Husten, Schnupfen und Heiserkeit? Dann ist möglicherweise das Immunsystem geschwächt. Doch was ist das eigentlich genau? Und wie lässt es sich stärken?
Die Superfood Balls von Anita Bechloch sind ein guter Snack für zwischendurch - und schnell selbst gemacht. Foto: Jochen Arndt/Gräfe und Unzer So gesund sind Energy Balls und Gemüsechips
Heute
Ob selbst gemacht oder fertig gekauft: Angeblich gesunde Snacks und Süßigkeiten gibt es inzwischen reichlich. Experten sehen bei den Riegeln und Bällchen durchaus Vorteile gegenüber klassischen Keksen oder Schokoriegeln. Kalorien haben sie aber auch.
Joggen stärkt die Gelenke. Jedoch sollten Distanz und Trainingsstand zusammenpassen. Foto: Tobias Hase/dpa-tmn Kann Joggen den Gelenken schaden?
Heute
Belastet Joggen die Gelenke? Kann Muskelmasse die Beweglichkeit beeinträchtigen? Oder bekommen Frauen durch Sport einen Hängebusen? Ein Sportexperte klärt auf, was an diesen Fitnessmythen dran ist.
12.650 Babys kamen 2014 geschädigt zur Welt, weil die Mütter während der Schwangerschaft Alkohol getrunken hatten. Foto: Maurizio Gambarini Tausende Babys durch «Passivtrinken» mit Behinderung geboren
19.03.2019
Wenn Frauen in der Schwangerschaft trinken, kann das schwere Behinderungen beim Kind nach sich ziehen. Einer Münchner Studie zufolge wurden die Folgen des Passivtrinkens bisher zahlenmäßig unterschätzt. Aber nicht nur Babys werden Opfer des Alkoholmissbrauchs anderer.
Für chronisch kranke Kinder ist das Leiden ein ständiger Begleiter. Oft führt die Krankheit auch zur Ausgrenzung. Foto: Oliver Berg Wenn Kinder mit einem Leiden leben müssen
19.03.2019
Manchen sieht man es sofort an, bei anderen ist die Krankheit von außen nicht zu bemerken. Dennoch haben alle chronisch kranken Kinder eines gemeinsam: Die Krankheit begleitet sie über Jahre hinweg, oft sogar das ganze Leben lang. Mit teils gravierenden Folgen.
Schuhe müssen draußen bleiben: Eine knappe Mehrheit der Mütter möchte nicht, dass Besucher mit ihren Schuhen Dreck in die Wohnung bringen. Foto: Uwe Anspach/dpa-tmn Bei vielen Müttern heißt es: Schuhe aus
19.03.2019
Waren Kinder draußen spielen, haben sie oft viel Dreck unter den Schuhen. Damit der Schmutz nicht in die Wohnung getragen wird, müssen die Schuhe bei manchen Familien vor der Tür bleiben. Ein Marktforschungsinstitut ermittelte, wie viele Mütter darauf wertlegen.
Bärlauch (Allium ursinum) sieht Maiglöckchen und Herbstzeitlosen zum Verwechseln ähnlich. Hinweise darauf, um welche Pflanze es sich handelt, geben Stängel und Blätter. Foto: Mascha Brichta Bärlauch nicht mit giftigen Maiglöckchen verwechseln
19.03.2019
Ob zu Pasta, als Suppe oder in Kräuterbutter - Mit Bärlauch lassen sich leckere Gerichte zaubern. Wer die Pflanze selbst pflückt, sollte sie nicht mit Herbstzeitlosen und Maiglöckchen verwechseln. Denn das kann lebensgefährlich sein.
1/100