Heilpraktikerin Margarete Schmäcke

~ km Am Hafen 17, 03096 Burg (Spreewald)
Weitere Anbieter (4)
Passende Berichte (1967) Alle anzeigen
Die Akupunktur hat eine uralte Tradition. Etwa seit den 1970er Jahren kommt sie auch in den westlichen Ländern zum Einsatz. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert Stiche gegen Beschwerden: Akupunktur fördert Lebensenergie Schmerzen, Allergien, Verspannungen, Schlafstörungen: Akupunktur kann bei vielen Krankheitsbildern helfen. Die Nadeln sollen das Qi wieder zum Fließen bringen.
Zu den individuellen Gesundheitsleistungen, die von Ärzten oft angeboten werden, zählt auch die Hautkrebsvorsorge per Auflichtmikroskopie. Foto: Karl-Josef Hildenbrand Selbstzahlerleistungen: Dem Arzt Fragen stellen Viele Ärzte bieten Leistungen an, die von der Krankenkasse nicht übernommen werden. Patienten sollten jedoch nicht sofort zustimmen, sondern gezielt nachfragen und dann entscheiden.
Schmerzen im Handgelenk können durch eine Sehnenscheidenentzündung verursacht werden. Dann müssen Betroffene die Hand unbedingt entlasten. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn Tendovaginitis: Sehnenscheidenentzündung auskurieren Arbeit am Computer, immer gleiche Bewegungen beim Sport oder stundenlange Gartenarbeit - all das kann zu einer Sehnenscheidenentzündung führen. Wer die Schmerzen ignoriert, riskiert einen chronischen Verlauf.
Die Heilpflanze 2018 wird bereits seit Jahrtausenden in der chinesischen Medizin verwendet, in Europa seit dem Mittelalter. Bild: Holger Hollemann/dpa Foto: Holger Hollemann Nach Gänseblümchen: Ingwer ist Heilpflanze 2018 Abhilfe bei einer Vielzahl von Beschwerden kann der Ingwer schaffen. Seine Inhaltsstoffe helfen bei Krämpfen, Entzündungen und Schmerzen. Das macht die Wurzel zur Heilpflanze des Jahres.