Dr. Holger Dewes Hals- Nasen- Ohrenarzt

~ km Lisdorfer Str. 8, 66740 Saarlouis
Auf einen Blick: Dr. Holger Dewes Hals- Nasen- Ohrenarzt finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarlouis, Lisdorfer Str. 8. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dr. Holger Dewes Hals- Nasen- Ohrenarzt eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Hals-, Nasen-, Ohrenärzte.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068312055. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.drdewes.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (1423) Alle anzeigen
Sind Strafgebühren gerechtfertigt, wenn Patienten einen Arzttermin nicht einhalten? Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Symbolbild Was tun gegen geplatzte Arzttermine und lange Wartezeiten? Die große Koalition will gesetzlich Versicherten zu mehr Sprechzeiten verhelfen. Doch wie gut und zuverlässig werden Termine schon genutzt? Ärzte haben da Erwartungen an manche Patienten - die aber auch.
Die Bundesregierung will Praxisärzte dazu verpflichten, wöchentlich mindestens 25 statt 20 Stunden für gesetzlich Versicherte anzubieten. Foto: Daniel Karmann Kassenpatienten sollen schneller Arzttermine bekommen Wenn Ärzte erst Termine in mehreren Wochen vergeben, ärgert das viele gesetzlich Versicherte - vor allem, wenn es bei Privatpatienten flotter geht. Ein neues Gesetz soll dem jetzt entgegenwirken.
Auch wenn der Tupfer nur im vorderen Nasenbereich bewegt werden soll, fühlt sich der Abstrich nicht gerade angenehm an. Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn Corona-Selbsttests: Stäbchen in die Nase - aber vorsichtig Mit dem Verkaufsstart der ersten Schnelltests für Zuhause werden viele Küchentische zum Minilabor. Groß etwas falsch machen kann man bei der Anwendung eigentlich nicht. Doch es gibt ein Nadelöhr.
Laut Experten funktioniert das Lüften an Schulen besser als mobile Luftreiniger aufzustellen. Foto: Christoph Schmidt/dpa Lufthygiene-Experte empfiehlt an Schulen feste Abluftanlagen Lüftungsanlagen, Geräte mit Filtern oder UV-Licht - was sollte in Corona-Zeiten in Schulen zum Einsatz kommen? Die beste Akut-Lösung sei eine, die für manchen vielleicht «übersimpel und steinzeitlich» klinge, heißt es dazu vom Umweltbundesamt.