Fuss Check GmbH Saarlouis

Fuss-Check GmbH

~ km Lothringer Str. 3 -5, 66740 Saarlouis

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag: 08:30 - 13:00, 14:00 - 18:00
Dienstag: 08:30 - 13:00, 14:00 - 18:00
Mittwoch: 08:30 - 13:00, 14:00 - 18:00
Donnerstag: 08:30 - 13:00, 14:00 - 18:00
Freitag: 08:30 - 13:00, 14:00 - 18:00
Samstag: 09:30 - 13:30
Sonntag: Geschlossen
Jetzt geöffnet (bis 13:00 Uhr)
Auf einen Blick: Fuss-Check GmbH finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarlouis, Lothringer Str. 3 -5. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Fuss-Check GmbH eingetragen unter der Branchenbezeichnung: orthopädische Artikel.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 0683173216. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.fuss-check.de.

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (1)
Passende Berichte (6370) Alle anzeigen
Füße sind das Fundament unserer Fortbewegung. Barfußlaufen hält sie gesund. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Muskelaufbau heilt den Knick-Senk-Plattfuß Ständig schmerzende Füße beeinträchtigen das Leben enorm. Oft steckt eine Fehlstellung dahinter. Die kann leicht behoben werden - und sollte das auch. Denn ohne Behandlung droht sogar eine Operation.
Eltern sollten ihre Kinder schon vor dem ersten Haareschneiden beim Profi mit zum Friseur nehmen. So sehen die Kleine, dass es nicht schlimm ist, wenn Haare geschnitten werden. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/dpa-tmn Kindern Angst vorm Haareschneiden nehmen Die ersten paar Haare ihrer Kleinkinder halten Eltern meist selbst im Zaum, schnippeln mal hier, mal da eine Strähne weg. Doch irgendwann ist der Profi gefragt. So vermeiden Eltern Dramen beim Friseur?
Pflegebedürftige erhalten einen Entlastungsbetrag. Er lässt sich etwa für Tages- und Nachtpflege nutzen. Die Rechnungen hierfür sind bei der Pflegekasse einzureichen. Foto: Tom Weller/dpa Entlastungsbetrag gibt es nur gegen Rechnungen Wer einen Pflegegrad hat, bekommt Pflegegeld oder Sachleistungen. So weit, so klar - doch dazu gibt es noch mehr Unterstützung, die gerne vergessen wird: die Entlastungsleistungen.
Damit zwei Familien zusammenwachsen, brauchen Eltern viel Geduld. Wichtig ist den Kindern, einen Rückzugsort zu geben. Foto: picture alliance / dpa Was tun, wenn die Patchwork-Familie nicht zusammenwächst? Meist ist es kein überstürztes Projekt, wenn zwei Alleinerziehende mit ihren Kindern zusammenziehen. Aber es kann trotzdem passieren, dass die Kinder sich nicht mögen. Und jetzt?