Fun Trading ruft Anti-Stress-Ball zurück

25.07.2019
Die Firma Fun Trading ruft eine Charge ihrer Anti-Stress-Bälle zurück. Das Produkt «Mesh Ball rainbow» könnte gesundheitsgefährdend sein. Bei einer Routinekontrolle wurden Bakterien gefunden.
Eine Biochemikerin bringt in einer Petrischale Bakterien auf. Foto: Peter Endig/Illustration
Eine Biochemikerin bringt in einer Petrischale Bakterien auf. Foto: Peter Endig/Illustration

Kiel (dpa/lno) - Die Wedeler Firma Fun Trading hat jetzt eine Charge sogenannter Anti-Stress-Bälle wegen gesundheitsgefährdender Keime zurückgerufen.

Es handelt sich nach Angaben der Firma um das Produkt «Mesh Ball rainbow». Betroffen ist die Chargennummer/Los-Kennzeichnung: Art. Nr. 4747; Batch Nr. 20/12/2018.

Bei einer Routinekontrolle seien Bakterien gefunden worden, «die bei Senioren oder Immungeschwächten Personen Krankheiten hervorrufen können», hieß es. Käufer sollen den genannten Artikel zurückgeben. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich unerwünschte Keime (Bakterien) in dem Produkt befänden. Um welche Keime es sich genau handelt, teilte das Unternehmen nicht mit.

Lebensmittelwarnung


Verfasser: dpa-infocom GmbH

KEYWORDS

TEILEN


Das könnte Sie auch interessieren
Eine Detox-Kur kann laut Experten ein Einstieg in eine Änderung des Essverhaltens sein – hin zu einer bewussteren und ausgewogeneren Kost. Sie sollte aber nicht ohne ärztliche Aufsicht erfolgen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Was Entgiftungskuren wirklich bringen Beim Thema Detox-Kuren scheiden sich die Geister: Die einen glauben an Entgiftungseffekte, für die anderen ist es reine Geldmacherei. Was bringen nun Detox-Kuren wirklich? Und gibt es Alternativen?
Wer im Auto raucht, schadet allen Mitfahrern. Foto: Peter Steffen/dpa Kommt das Rauchverbot beim Fahren mit Kindern? Wer im Auto raucht, schadet allen Mitfahrern. Eine Initiative mehrerer Bundesländer will Kinder und Jugendliche per Gesetz vor dem Qualm schützen und den Glimmstängel aus den Autos verbannen.
Eine Pause ist die beste Verteidigung: Schlafmangel schwächt Immunsystem. Foto: Christin Klose Was stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte? Schon wieder Husten, Schnupfen und Heiserkeit? Dann ist möglicherweise das Immunsystem geschwächt. Doch was ist das eigentlich genau? Und wie lässt es sich stärken?
Ein Blick lohnt sich: Stimmt etwas mit dem Körper nicht, zeigt sich das oft auch an der Zunge. Foto: Christin Klose/dpa-tmn Rosa bis schwarz: Was die Zunge über die Gesundheit verrät Das Aussehen der Zunge sagt viel über die Gesundheit eines Menschen aus. Veränderungen an dem kräftigen Muskel können sogar Vorbote einer schweren Erkrankung im Körper sein. Die eigene Zunge sollte man also im Blick behalten.