Dr. Udo Metzger Dr. Wolfgang Nieveler und Dr. Nikolaus Thiel

~ km Beethovenstr. 13, 66111 Saarbrücken-St Johann
Auf einen Blick: Dr. Udo Metzger Dr. Wolfgang Nieveler und Dr. Nikolaus Thiel finden Sie vor Ort unter der folgenden Adresse: Saarbrücken, Beethovenstr. 13. Im Verzeichnis von ALLESPROFIS ist Dr. Udo Metzger Dr. Wolfgang Nieveler und Dr. Nikolaus Thiel eingetragen unter der Branchenbezeichnung: Internisten, Sonstige Ärzte.
Kontaktieren Sie diesen ALLESPROFIS-Eintrag per Telefon unter 068132422. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.praxis-beethovenplatz.de.

LEISTUNGSSPEKTRUM

BRANCHENSTICHWÖRTER

TEILEN

Sind Sie Eigentümer dieses Unternehmens?
Hier können Sie Ihren Eintrag aktualisieren oder eine Löschung veranlassen.
Premium-Eintrag bestellen
Weitere Anbieter (20) Alle anzeigen
Anne Meier-Heinrich Internistin ~ km Saarbrücker Str. 251, 66125 Saarbrücken-Dudweiler
Passende Berichte (4611) Alle anzeigen
Auch wer nicht krank ist, sollte sich ab und an beim Arzt blicken lassen. So können Erkrankungen bestenfalls schon früh erkannt und behandelt werden. Foto: Roger Richter/Westend61/dpa-tmn Welche Untersuchungen zur Früherkennung wem zustehen Zum Arzt, obwohl gar nichts wehtut? Klingt nicht so verlockend. Doch es gibt Krankheiten, die keine Beschwerden verursachen - die aber gut behandelbar sind. Darum ergibt die eine oder andere Früherkennungsuntersuchung durchaus Sinn.
Die Brust einer Frau wird für die Untersuchung an einem digitalen Mammographie-Gerät zur Brustkrebsfrüherkennung vorbereitet. Foto: Peter Endig Mammographie-Screening: Nur selten Falschdiagnosen Skeptiker gibt es beim Mammographie-Screening in Deutschland genug. Einen Kritikpunkt können beteiligte Ärzte nun ausräumen: Fehlalarm gibt es zwar - aber er ist selten.
Wann wurde ein Patient wo geröntgt? Ein Röntgenpass hilft, den Überblick zu behalten. Foto: Franziska Gabbert Beim Röntgen Nutzen und Risiken abwägen Beim Röntgen können Ärzte Krankheiten und Verletzungen erkennen. Das Verfahren ist für den Patienten aber nicht ohne Risiko. Vor einer solchen Untersuchung sollten sie den Arzt deshalb nach Alternativen fragen.
Menschen mit Reizdarmsyndrom haben immer wieder mit Bauschmerzen zu kämpfen. Ein organische Ursache für die Beschwerden wird häufig nicht gefunden. Foto: Monique Wüstenhagen Reizdarmsyndrom erfordert Geduld Ein paar Pillen oder Spritzen - und weg sind die Beschwerden: Dieses Prinzip funktioniert nicht bei der Therapie eines Reizdarmsyndroms. Gefragt sind Zeit, Geduld und eine Änderung der Lebensgewohnheiten.